Batteriewissen

Technik
Gel-Motorradbatterien
Speziell für moderne Motorräder mit vielen elektrischen Verbrauchern und ABS sind die Gel-Batterien gedacht (die Säure ist hier als Gel festgelegt). Sie bringen 30 % mehr Startleistung als herkömmliche Batterien gleicher Kastengröße bei sehr geringer …
Wartung
Was bedeutet wartungsfrei?
Bei wartungsfreien Batterien liegt das Elektrolyt flüssig vor. Sie sind meist ab Werk geschlossen, oft mit einem Doppel- oder Labyrinthdeckel, in dem entstehende Gase kondensieren und in der Batterie verbleiben. Im normalen Betrieb verlieren wartungsfreie …
AGM
Was bringt Kaltstartleistung bei einer Motorradbatterie?
Eine hohe Kaltstartleistung sorgt dafür, dass ein Motorrad auch noch startet, wenn die Batterie nicht ganz voll geladen ist. Das kann passieren, wenn sich die Batterie während der Standzeiten entlädt, z. B. bei Motorrädern, Aufsitzrasenmähern oder Snowmobilen, …
sicherheit
Sicherheitshinweis zum Umgang mit Säure
Batteriesäure besteht zum Teil aus Schwefelsäure, die stark ätzend ist. Sie greift deine Haut an, Textilien und selbst Metall. Schutzkleidung anlegen! Trage also immer Handschuhe, eine Sicherheitsbrille und eventuell eine säurefeste Schürze, wenn du mit …
tipp
Warum soll man Nass-Batterien offen laden?
Beim Laden entstehen Gase. Während sie aufsteigen durchmischen sie die Batteriesäure. Für die Batterie ist es besser, wenn sie dabei offen ist. Wichtig: Das gilt nur bei Erstbefüllung und bei allen Batterien, die man öffnen kann. Öffne eine Batterie niemals mit Gewalt!
Leistung
Wie viel Volt nötig sind, gibt die Anwendung vor
Um weder die angeschlossenen Verbraucher noch die Batterie zu schädigen, muss die Spannung der Batterie passen. Batterien gibt es mit 6 oder 12 Volt. Sie bestehen aus 3 bzw. 6 Zellen zu je 2,12 Volt. Für Anwendungen, die mehr Spannung benötigen, wie …
Technik
Klassische Motorradbatterien
Never change a running system. Die klassische Blei-Säure-Batterie ist für fast alle Motorräder und Roller geeignet und die beste Wahl, wenn Ihr Kunde eine günstige, leistungsstarke Starterbatterie will und keine zusätzliche Ausstattung mit Strom versorgen …
Pflege
Wissen
Wenn die Batterie ausfällt ist das ärgerlich. manchmal liegt das an einer fehlerhaften Batterie, manchmal am Umgang mit ihr. Und da hilft dauerhaft nur Ursachenforschung und Vorsorge Was mit der Batterie nicht stimmt, erkennt man oft schon von außen. …
Pflege
Wie entsteht ein abgeschmolzener Pol?
Ein abgeschmolzener Pol entsteht durch Kurzschluss, wenn die Batterie beim Überbrücken verpolt oder die Pole durch ein Werkzeug oder einen anderen Gegenstand verbunden werden. Tipp: Achte auf Sorgfalt beim Umgang mit Batterien. Lerne mehr über Kurzschluss und wie du ihn vermeidest.
Pflege
Sauberkeit lohnt sich
Um die ordnungsgemäße Funktion der Batterie sicherzustellen, macht es Sinn, die Oberfläche der Batterie sauber und trocken halten. Fettigen oder silikonhaltige Verschmutzungen am Deckel können den Stromfluss behindern. Feuchtigkeit auf der Batterie kann …

Was ist eine Motorradbatterie?

Eine Batterie, die in erster Linie das Motorrad startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Wichtig dafür ist die Kaltstartleistung (CCA), die die Batterie liefert, aber auch die Eigenschaften. Eine Batterie mit hoher Stromreserve startet das Motorrad z. B. auch noch teilgeladen.
Außerdem versorgt die Motorradbatterie die elektrischen Verbraucher, da sie ja die einzige Batterie im Motorrad ist. Je mehr Verbraucher verbaut sind, vor allem nachgerüstete Sicherheits- oder Unterhaltungsmerkmale, desto mehr Kapazität ist nötig, damit die Verbraucher auch im Leerlauf versorgt sind oder wenn der Motor aus ist bzw. die Maschine noch startet, nachdem die Verbraucher genutzt wurden.

 

Inbetriebnahme

value2

Wartung und Pflege

value3