Optima Redtop
Verschlossene Reinblei-Rundzellen-Batterie (Spiralcell) | Elektrolyt festgelegt (AGM) | absolut wartungsfrei

Optima RedtopHöchste Startleistung

Immer wenn die Startleistung höchste Priorität besitzt, z. B. in schweren, kommerziellen Land- und Baumaschinen. Verliert ihre Startfähigkeit auch bei langen Standzeiten nicht. Perfekt für Einsatzfahrzeuge oder Generatoren.

Unsere Empfehlung für amerikanische Fahrzeuge, wenn du eine verschlossene Batterie willst.

Merkmale

  • Einfach einbauen

    Dein Vorteil: Passt mit den richtigen Maßen genau in dein US-Fahrzeug.

  • Schnell anschließen

    Dein Vorteil: Lässt sich mit US-Frontpol mit Innengewinde oder A-Konuspol unkompliziert mit den Kabeln gängiger US-Modelle verbinden

  • Höchste Startströme

    Weil in dieser AGM-Batterie durch das Wickeln der Gitter besonders viel Reaktionsoberfläche bereit steht, lädt sie gut und hat eine hohe Kaltstartfähigkeit.

    Dein Vorteil: Auch wenn du viele Verbraucher verbaut hast, die an der Batterie zehren, bringt die genug Leistung zum Starten.

Allgemeine Eigenschaften

  • Sehr hohe Startleistung. Gewickelte Reinblei-Platten für größere Plattenoberfläche und engeren Plattenabstand.
  • Sehr Zyklenfest. Verträgt Tiefentladen durch leistungshungrige Verbraucher bei ausgeschaltetem Motor.
  • Gute Rüttelfestigkeit und Lebensdauer. Verpresste, gewickelte Platten schützen das aktive Material.
  • Für extreme Bedingungen.
  • Verschlossene Reinblei-Rundzellen-Batterie (Spiralcell) mit in Glasfaservlies festgelegtem Elektrolyt (AGM).
  • Kompakte Abmessungen.
  • 6- und 12-Volt-Ausführungen.
  • Absolut wartungsfrei und auslaufsicher.
12 Monate Gewährleistung
Recyclingeffizienz 95 %
Maximaler Kippwinkel 90º

Gesamtliste aller Typen

Optima Redtop

Batterie Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
RTC-4.2Li1250 AH (c20)815 A (EN)25417520011mehr
Produktabbildung RTC-4.2L

RTC-4.2L

Japan-Code:{jpn}

RTC-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: RTC-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTS-4.2Li1250 AH (c20)815 A (EN)25417520011mehr
Produktabbildung RTS-4.2L

RTS-4.2L

Japan-Code:{jpn}

RTS-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: RTS-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTR-4.2Li1250 AH (c20)815 A (EN)25417520001mehr
Produktabbildung RTR-4.2L

RTR-4.2L

Japan-Code:{jpn}

RTR-4.2L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: RTR-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTU-4.2Li1250 AH (c20)815 A (EN)25417520011 und USmehr
Produktabbildung RTU-4.2L

RTU-4.2L

Japan-Code:{jpn}

RTU-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1 und US
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: RTU-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTF-4.2Li1250 AH (c20)815 A (EN)2541851841USmehr
Produktabbildung RTF-4.2L

RTF-4.2L

Japan-Code:{jpn}

RTF-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:US
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 185 x 184 mm


Kasten: RTF-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RT6V-2.1Li650 AH (c20)815 A (EN)2549020301 und USmehr
Produktabbildung RT6V-2.1L

RT6V-2.1L

Japan-Code:{jpn}

RT6V-2.1L

Schaltung:0
Volt:6
Endpolart:1 und US
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:B06
Kälteprüfstrom:815 A (EN)
Maße:254 x 90 x 203 mm


Kasten: RT6V-2.1L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTS-3.7Li1244 AH (c20)730 A (EN)23717119711mehr
Produktabbildung RTS-3.7L

RTS-3.7L

Japan-Code:{jpn}

RTS-3.7L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:44 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:730 A (EN)
Maße:237 x 171 x 197 mm


Kasten: RTS-3.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTU-3.7Li1244 AH (c20)730 A (EN)23717119711 und USmehr
Produktabbildung RTU-3.7L

RTU-3.7L

Japan-Code:{jpn}

RTU-3.7L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1 und US
Kapazität:44 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:730 A (EN)
Maße:237 x 171 x 197 mm


Kasten: RTU-3.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
RTR-3.7Li1244 AH (c20)730 A (EN)23717119701mehr
Produktabbildung RTR-3.7L

RTR-3.7L

Japan-Code:{jpn}

RTR-3.7L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:44 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:730 A (EN)
Maße:237 x 171 x 197 mm


Kasten: RTR-3.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?

Zubehör
Ladegeräte

DEFA SmartCharge

Kompaktes Design
zum komfortablen Laden von 12-Volt-Batterien.


Zum Produkt

Fronius Acctiva

Starterbatterien profimäßig laden und Verbraucher und Bordelektronik versorgen.


Zum Produkt
kauftipp
Was bringt rüttelfest bei einer Starterbatterie?
Besonders bei LKWs und anderen hubraumstarken Nutzfahrzeugen mit Dieselmotor kommt es zu starken Vibrationen, die die Batterie vorzeitig altern lassen. Unsere Truck-Batterien in SHD-Ausführungen sind rüttelfest entsprechend V3, wie die intAct Start-Power …
Technik
Unsere absolut wartungsfreien Motorradbatterien
intAct Bike-Power AGM, intAct Bike-Power SLA, intAct Bike-Power GEL, intAct Bike-Power HVT und intAct Bike-Power GEL HVT-HDsind Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). In VRLA Batterien …
Wartung
Was bedeutet absolut wartungsfrei?
Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt …
AGM
Warum hat diese Batterie eine so gute Stromaufnahme?
Durch die AGM-Technologie nimmt diese Batterie den Strom besonders gut auf, d. h. sie lädt schneller wieder auf als eine herkömmliche Nassbatterie und man kann sie mit einem höherem Ladestrom bzw. einem stärkeren Ladegerät laden, wie dem ?? Diese Eigenschaft …
Technik
Was sind Start-Stopp-Batterien?
Für Start-Stopp-Fahrzeuge wurde die EFB (Enhanced Flooded Battery) entwickelt. Diese Weiterentwicklung der Nassbatterie ist deutlich zyklenfester, wie die intAct Start-Stop-Power EFB. Wegen der guten Stromreserve kommen hier auch AGM-Batterien zum Einsatz, …
Tipp
Batterie immer passend zur Belastung wählen
Je nachdem, um welche Batterieart es sich handelt, ist sie auf bestimmte Belastungen ausgelegt: Starterbatterien müssen beim Startvorgang möglichst viel Strom abgeben. Aussagekräftig ist hier der Kaltstartstrom, gemessen in CCA, der darstellt, wieviel …
Technik
Was ist eine Starterbatterie?
Eine Batterie, die durch die Lichtmaschine geladen wird und das Fahrzeug startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Neben der Kaltstartleistung (CCA), die aussagt, wie viel Strom die Batterie idealerweise liefern kann, beeinflussen …
Pflege
Wenn Flüssigkeit verloren geht
Bei der chemischen Reaktion zur Stromerzeugung verdampft in Batterien Flüssigkeit, in einer Nass-Batterie mehr als in einer AGM- oder GEL-Batterie, bei der die Säure in Vlies bzw. als GEL festgelegt ist. Anders als bei diesen verschlossenen Batterien, …
Wartung
Trocken vorgeladene Batterie befüllen
Trocken vorgeladene Batterien müssen vor dem Einbau mit Batteriesäure befüllt und geladen werden.
Leistung
Eine stimmige Gleichung: Viel raus, viel rein.
Jede Batterie verliert mit der Zeit an Kraft. Wird sie normal belastet und ist dabei stets voll aufgeladen, wird die Kapazität langsam abgebaut. Wird sie oft überbelastet und dabei nur ungenügend geladen, geht der Kapazitätsabbau deutlich schneller, d. …
Pflege
Worauf lassen Schäden am Batteriekasten schließen?
Beschädigter Batteriekasten Ist das Gehäuse undicht, gerissen oder aufgescheuert verweist das auf Zerstörung durch äußere Einflüsse. Tipp: Achte bei deiner nächsten Batterie auf eine robuste Ausführung. Verformter Batteriekasten Ist das Gehäuse durch …
Pflege
Bei Stopfen: Einfach öffnen und nachschauen.
Wartungsarme Batterien haben einen entscheidenden Vorteil: Wenn etwas nicht stimmt, kann man sie öffnen und hineinschauen. Was du siehst gibt dir einige Hinweise. Warnung: Ob sich die Batterie öffnen lässt, erkennst du an den einzelnen Stopfen auf der …
Kauftipp
Saisonal genutzte Starter-Batterien pflegen
Manche Batterien werden nur saisonal genutzt - solche in Oldtimern, Motorrädern, Booten, Jetskies oder Snowmobilen, aber auch in bestimmten Nutz-, Sicherheits- oder Räumfahrzeugen. Ist eine Batterie in einem Fahrzeug verbaut, das lange nicht genutzt wird, …
Sicherheit
Starterbatterie oder Motorradbatterie einbauen
Verbinde zuerst das Plus-Kabel (meistens rot) mit dem Plus-Pol der Batterie. Danach verbindest du das meist schwarze Minus-Kabel mit dem Minus-Pol der Batterie. Falls du eine Start-Stopp-Batterie einbaust, musst du die Batterie anschließend im Fahrzeugsystem anmelden.
kauftipp
Brauche ich eine Start-Stopp-Batterie oder eine normale?
In Start-Stopp-Fahrzeugen stoppt der Motor jedes Mal, wenn sich das Fahrzeug im Leerlauf befindet. Das spart Benzin und reduziert die Luftbelastung. Für die Batterie bedeutet das jedoch eine extrem hohe Belastung. Sie muss viel öfter starten, also hohe …

Was ist eine Starterbatterie

Eine Batterie, die durch die Lichtmaschine geladen wird und das Fahrzeug startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Neben der Kaltstartleistung (CCA), die aussagt, wie viel Strom die Batterie idealerweise liefern kann, beeinflussen die Eigenschaften einer Batterie, wie zuverlässig sie diese Startleistung bereitstellen kann. Eine Batterie mit sehr guten Ladeeigenschaften lädt z. B. schneller wieder auf, wovon besonders Fahrzeuge im Stadtverkehr profitieren. Außerdem versorgt sie die Verbraucher in Fahrzeugen ohne zusätzliche Stützbatterie oder Versorgungsbatterie. Je mehr elektrische Verbraucher ab Werk verbaut sind oder nachgerüstet werden, desto mehr Kapazität ist nötig, um sie im Leerlauf oder beim Motor-Stopp zu versorgen und das Fahrzeug trotzdem wieder zuverlässig zu starten.

Inbetriebnahme

Eine Batterie, die beim Einbau nicht vollständig aufgeladen ist, wird auch künftig nicht ihre volle Leistung erreichen und eine deutlich verkürzte Lebensdauer haben.

Auch ab Werk gefüllte und geladene Batterien können bei der Lagerung Ladung verlieren. Wir empfehlen, sie ebenfalls vor dem Einbau voll aufzuladen.

Wie das geht, erfährst du in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Laden deiner Batterie.

Wartung und Pflege

Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt durch Gasrekombination im Kreislauf der Batterie. Dadurch verlieren diese Batterien deutlich weniger Flüssigkeit. Sie müssen nicht aufgefüllt werden, und es ist auch gar nicht möglich, da sie sich nicht unbeschadet wieder öffnen lassen.

Für welchen Einsatz ist die Optima Redtop geeignet?

Pkw
Personenkraftwagen, Pkw, Autos, Automobile, Kleintransporter, Kastenwagen
Bus
Bus, Omnibus, Autobus
Wohnmobile
Wohnmobile, Caravan, Motorcaravan, Motorhome, Campingbus, Reisemobil, Alkoven, Campingfahrzeuge
Lkw
Lkw, Lastkraftwagen, Lastwagen, Lastauto, Laster, Lastzug, Truck,
Baumaschinen
Für Baumaschinen wie Radlader, Raupenlader, Bagger und Planierfahrzeuge geeignet.
Traktoren
Für Traktoren, Trecker, Acherschlepper, Schlepper, Trecker, Bullodg, Traktoren-Zugmaschinen und Geräteträgergeeignet.
Marine
Boote, Schiffe, Yachten