Optima Yellowtop
Verschlossene Reinblei-Rundzellen-Batterie (Spiralcell) | Elektrolyt festgelegt (AGM) | absolut wartungsfrei

Optima YellowtopAuf Dauer stabile Leistung

Besonders langlebige Batterie, die zehrende Verbraucher und Kleinfahrzeuge mit einer stabilen Spannungskennlinie während des gesamten Entladevorgangs versorgt.

Unsere Empfehlung für alle, die eine auslaufsichere, leistungsstarke Batterie suchen, die Antrieb, Versorgen und auch Starten beherrscht.

Merkmale

  • Dual-Purpose-Einsatz

    Dein Vorteil: Eine Antriebsbatterie für Elektroboote sowie Seil-, Ankerwinden und ähnliches, die auch Bordausrüstung oder Navigationsinstrumenten auf Booten versorgt. Außerdem: Super als Starterbatterie für Fahrzeuge mit vielen Verbrauchern.

  • Einfach einbauen

    Dein Vorteil: Unproblematischer Batterietausch bei Rangier- und Förderfahrzeugen von US-Herstellern, dank passender Maße und Anschlüsse.

  • Schnellladen

    Die eng gepackte AGM-Batterie mit gewickelten Gittern bringt viel Reaktionsoverfläche auf engem Raum. Außerdem kann sie mit einem stärkeren Ladegerät geladen werden als eine GEL- oder Nass-Batterie.

    Dein Vorteil: Kurze Standzeiten zwischen den Fahrten.

Allgemeine Eigenschaften

  • Verpresste, gewickelte Platten für weniger Ablösen von aktivem Material und langsamere Alterung. Rüttelfest.
  • Für mittlere Zyklusanforderungen. Ca. 300 Zyklen bei einer Entladetiefe bis 80 %.
  • Konstante Leistungsqualität während des gesamten Entladevorgangs.
  • Kurze Ladezeiten.
  • Größere Plattenoberfläche und engerer Plattenabstand als Gitterplatten-Batterien gleicher Kastengröße für mehr Leistung.
  • 6- und 12-Volt-Ausführungen.
  • Sofort einsatzbereit. Gefüllt und geladen.
  • Auslaufsicher. In fast jeder Position einbaubar.
  • Dual-Purpose-Modell: Eignet sich für Deep-Cycle- und für Startanwendungen.
  • Verschlossene Reinblei-Rundzellen-Batterie (Spiralcell) mit in Glasfaservlies festgelegtem Elektrolyt (AGM).
  • Absolut wartungsfrei.
12 Monate Gewährleistung
Recyclingeffizienz 95 %
Maximaler Kippwinkel 90º

Gesamtliste aller Typen

Optima Yellowtop

Batterie Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
YTR-5.0Li1266 AH (c20)845 A (EN)30917221901mehr
Produktabbildung YTR-5.0L

YTR-5.0L

Japan-Code:{jpn}

YTR-5.0L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:66 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:845 A (EN)
Maße:309 x 172 x 219 mm


Kasten: YTR-5.0L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTS-4.2Li1255 AH (c20)765 A (EN)25417520011mehr
Produktabbildung YTS-4.2L

YTS-4.2L

Japan-Code:{jpn}

YTS-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:55 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:765 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: YTS-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTU-4.2Li1255 AH (c20)765 A (EN)25417520011 und USmehr
Produktabbildung YTU-4.2L

YTU-4.2L

Japan-Code:{jpn}

YTU-4.2L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1 und US
Kapazität:55 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:765 A (EN)
Maße:254 x 175 x 200 mm


Kasten: YTU-4.2L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTR-3.7Li1248 AH (c20)660 A (EN)23717119701mehr
Produktabbildung YTR-3.7L

YTR-3.7L

Japan-Code:{jpn}

YTR-3.7L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:48 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:660 A (EN)
Maße:237 x 171 x 197 mm


Kasten: YTR-3.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTS-5.5Li1275 AH (c20)975 A (EN)32516523801mehr
Produktabbildung YTS-5.5L

YTS-5.5L

Japan-Code:{jpn}

YTS-5.5L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:75 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:975 A (EN)
Maße:325 x 165 x 238 mm


Kasten: YTS-5.5L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTS-2.7JPi1241 AH (c20)510 A (EN)23712922713mehr
Produktabbildung YTS-2.7JP

YTS-2.7JP

Japan-Code:{jpn}

YTS-2.7JP

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:3
Kapazität:41 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:510 A (EN)
Maße:237 x 129 x 227 mm


Kasten: YTS-2.7JP
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTS-2.7Li1241 AH (c20)510 A (EN)23712922711mehr
Produktabbildung YTS-2.7L

YTS-2.7L

Japan-Code:{jpn}

YTS-2.7L

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:41 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:510 A (EN)
Maße:237 x 129 x 227 mm


Kasten: YTS-2.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTR-2.7JPi1241 AH (c20)510 A (EN)23712922713mehr
Produktabbildung YTR-2.7JP

YTR-2.7JP

Japan-Code:{jpn}

YTR-2.7JP

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:3
Kapazität:41 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:510 A (EN)
Maße:237 x 129 x 227 mm


Kasten: YTR-2.7JP
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YTR-2.7Li1241 AH (c20)510 A (EN)23712922701mehr
Produktabbildung YTR-2.7L

YTR-2.7L

Japan-Code:{jpn}

YTR-2.7L

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:41 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:510 A (EN)
Maße:237 x 129 x 227 mm


Kasten: YTR-2.7L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
YT6V-2.1Li655 AH (c20)765 A (EN)2549020301mehr
Produktabbildung YT6V-2.1L

YT6V-2.1L

Japan-Code:{jpn}

YT6V-2.1L

Schaltung:0
Volt:6
Endpolart:1
Kapazität:55 AH (c20)
Bodenleiste:B06
Kälteprüfstrom:765 A (EN)
Maße:254 x 90 x 203 mm


Kasten: YT6V-2.1L
Wo kann ich meine Batterie kaufen?

Zubehör
Ladegeräte

DEFA SmartCharge

Kompaktes Design
zum komfortablen Laden von 12-Volt-Batterien.


Zum Produkt

Fronius Selectiva

Batterie-schonende Hochleistungs-Ladegeräte

mit hohem Gesamtwirkungsgrad.


Zum Produkt

Batteriewissen Antriebsbatterien

Technik
Unsere absolut wartungsfreien Motorradbatterien
intAct Bike-Power AGM, intAct Bike-Power SLA, intAct Bike-Power GEL, intAct Bike-Power HVT und intAct Bike-Power GEL HVT-HDsind Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). In VRLA Batterien …
Wartung
Was bedeutet absolut wartungsfrei?
Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt …
AGM
Warum hat diese Batterie eine so gute Stromaufnahme?
Durch die AGM-Technologie nimmt diese Batterie den Strom besonders gut auf, d. h. sie lädt schneller wieder auf als eine herkömmliche Nassbatterie und man kann sie mit einem höherem Ladestrom bzw. einem stärkeren Ladegerät laden, wie dem ?? Diese Eigenschaft …
Sicherheit
Sorgfalt im Umgang mit Batterien ist angebracht
In Batterien gehen chemische Prozesse vor sich. Sie werden durch äußere Umstände wie Temperatur oder Feuchtigkeit beeinflusst. Deswegen lohnt es sich aufzupassen. Beim Gebrauch, bei der Lagerung, beim Einbau und beim Transport. Zum eigenen Schutz und …
Pflege
Flüssigkeitsstand erkennen und auffüllen
Außen am weißen oder transparenten Gehäuse einer Nass-Batterie angebrachte Markierungen zeigen an, wie hoch die Batterie mindestens (MIN) und höchstens (MAX) gefüllt sein darf. Bei der Inbetriebnahme oder Erstbefüllung muss die Batterie bis zur oberen …
Pflege
Was ist Verschleiß und was kannst du dagegen tun?
Bei einer verschlissenen Batterie ist das aktive Material aufgrund zu starker Belastung abgebaut. Moderne Fahrzeuge mit vielen Verbrauchern stellen laufend höhere Anforderungen an die Batterie. Die Kapazität der verbauten Batterien ist oft nicht darauf …
laden
Richtig Laden Schritt für Schritt
Tipp: Für volle Leistung: Vor dem ersten Einbau laden! 1. Vorbereitung Prüfe, ob dein Ladegerät zur Batterie passt. Unterstützt das Ladegerät die richtige Ladespannung? Passt der bereitgestellte Ladestrom zur Batterie? Welche Ladekennlinie braucht …
Tipp
Batterie immer passend zum Einsatz wählen
Bei der Wahl einer Batterie kommt es grundsätzlich darauf an, wofür sie genutzt werden soll. Die wichtigste Unterscheidung ist die zwischen Starterbatterien inklusive Motorradbatterien und zyklischen Batterien wie Antriebs- oder Versorgungsbatterien. Starterbatterien, …
tipp
Warum soll man Nass-Batterien offen laden?
Beim Laden entstehen Gase. Während sie aufsteigen durchmischen sie die Batteriesäure. Für die Batterie ist es besser, wenn sie dabei offen ist. Wichtig: Das gilt nur bei Erstbefüllung und bei allen Batterien, die man öffnen kann. Öffne eine Batterie niemals mit Gewalt!
Tipp
Batterie immer passend zur Belastung wählen
Je nachdem, um welche Batterieart es sich handelt, ist sie auf bestimmte Belastungen ausgelegt: Starterbatterien müssen beim Startvorgang möglichst viel Strom abgeben. Aussagekräftig ist hier der Kaltstartstrom, gemessen in CCA, der darstellt, wieviel …
Wartung
Der Unterschied zwischen wartungsarm, wartungsfrei und absolut wartungsfrei
Wartungsarme, nasse Blei-Säure-Batterien verlieren im normalen Einsatz Flüssigkeit. Sie müssen gewartet werden, d. h. der Flüssigkeitsstand sollte regelmäßig kontrolliert und der Flüssigkeits-Verlust ggf. mit destilliertem Wasser ausgeglichen werden. …
Fehlersuche
Ursachenforschung für bessere Kaufentscheidungen
Batterien altern und fallen aus. Manchmal geht das schneller als geplant. Wenn du die Ursache für die vorzeitige Alterung kannst, hast du die Chance jetzt eine passendere Wahl zu treffen: Eine Batterie, die zu deinen technischen Anforderungen, zum Einsatzzweck …
Pflege
Was ist Kurzschluss und wie verhindere ich ihn?
Kurzschluss tritt auf, wenn die beiden Anschlüsse oder Platten einer Batterie versehentlich miteinander verbunden werden. Das kann passieren, wenn der Separator zwischen den Platten z. B. durch Vibrationen beschädigt wird oder sich übermäßig viel Batterieschlamm …

Was ist eine Antriebsbatterie?

Antriebsbatterien versorgen den Elektromotor in Maschinen und Fahrzeugen mit Strom. Sie sind darauf ausgelegt, in Ruhezeiten mit einem Ladegerät geladen zu werden und anschließend bei der Benutzung wieder entladen zu werden. Auf diesen sich wiederholenden Wechsel zwischen Laden und Entladen oder Zyklus sind Antriebsbatterien ausgelegt. Im Gegensatz zu Starterbatterien vertragen sie es durch die spezielle Zusammensetzung und den Aufbau der Gitter und der Separatoren gut, wiederholt bis auf eine Entladetiefe von bis zu 80 % entladen zu werden. Die Zyklenfestigkeit einer Antriebsbatterie gibt Aufschluss darüber, wie oft sie diese Entladetiefe unter idealen Umständen erreichen kann, bevor sie Schaden nimmt.

Wartung und Pflege

Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt durch Gasrekombination im Kreislauf der Batterie. Dadurch verlieren diese Batterien deutlich weniger Flüssigkeit. Sie müssen nicht aufgefüllt werden, und es ist auch gar nicht möglich, da sie sich nicht unbeschadet wieder öffnen lassen.

Für welchen Einsatz ist die Optima Yellowtop geeignet?

Batteriebetriebene Reinigungsmaschinen
Bodenkehrmaschinen, Boden-Wäscher-Trockner-Maschinen, Scheuersaugmaschinen
Golf Caddey
Elektrisch betriebene Golf-Trolleys und/oder Golf-Caddy/Golfcaddies, Golf-Garts.
Aufsitzrasenmäher
Aufsitzrasenmäher, Rasentraktoren
Elektrische Rollstühle
Elektrische Rollstühle und Elektromobile
Gabelstapler
Gabelstapler, Hubstapler, Flurförderfahrzeuge,
Hebebühnen
Für elektrisch betriebene Hubarbeitsbühnen, Scheren-Arbeitsbühnen, Teleskop-Arbeitsbühnen, Anhänger-Arbeitsbühne, Mastbühnen und Senkrechtlifte.
E-Boote (Elektorboot)
Elektroboote bzw. Elektroschiffe.
Hybrid-Fahrzeuge
Hybrid-Fahrzeuge, Hybridautos, Hybridelektrokraftfahrzeuge, Hybridelektrofahrzeuge.