Exide Start-Stop AGM
Verschlossene AGM-Batterie | Elektrolyt in Vlies gebunden | gefüllt und geladen | absolut wartungsfrei

Exide Start-Stop AGMStarten. Stoppen. Weiterladen.

Ermöglicht hohe Anzahl an Motor-Starts und versorgt alle Verbraucher, wenn der Motor stoppt. Perfekt für Taxis, für Mittel- und Oberklasse-PKW, SUV und LKW mit Start-Stop-Systemen und Micro-Hybride mit Energierückgewinnung.

Allgemeine Eigenschaften

  • Sehr gutes Startverhalten auch bei niedrigem Ladezustand.
  • Höhere Zyklenfestigkeit und Kaltstartleistung als Standard-Starterbatterie gleicher Kastengröße. Dadurch längere Lebenserwartung.
  • Extrem gutes Wiederaufladeverhalten im Teilladebereich.
  • Auch für Fahrzeuge mit hohem Energiebedarf und/oder viel Zusatzausstattung.
  • Doppeldeckel mit Sicherheitsventil (VRLA), Gasrekombination und Rückzündschutz. Auslaufsicher.
  • Verschlossene AGM-Batterie mit Blei-Kalzium-Zinn-Gittern.
  • Für Start-Stopp-Fahrzeuge sowie Micro-Hybride mit Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation) und kraftstoffsparenden Systemen.
  • Absolut wartungsfreie Blockbatterie, bei der ein Nachfüllen nicht möglich und nicht nötig ist.
  • Kann auch in Schräglage eingebaut werden, da das Elektrolyt in Glasfaservlies gebunden und die Batterie dicht verschlossen ist.
  • Gefüllt und geladen. Sofort einsatzbereit.
24 Monate Gewährleistung
Recyclingeffizienz 95 %
Start-Stop
Maximaler Kippwinkel 90º

Gesamtliste aller Typen

Exide Start-Stop AGM

Batterie Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
EK5081250 AH (c20)800 A (EN)26017320611mehr
Produktabbildung EK508

EK508

Japan-Code:{jpn}

EK508

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:50 AH (c20)
Bodenleiste:B07
Kälteprüfstrom:800 A (EN)
Maße:260 x 173 x 206 mm


Kasten: T12
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EK6001260 AH (c20)680 A (EN)24217519001mehr
Produktabbildung EK600

EK600

Japan-Code:{jpn}

EK600

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:60 AH (c20)
Bodenleiste:B13
Kälteprüfstrom:680 A (EN)
Maße:242 x 175 x 190 mm


Kasten: L02
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EK7001270 AH (c20)760 A (EN)27817519001mehr
Produktabbildung EK700

EK700

Japan-Code:{jpn}

EK700

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:70 AH (c20)
Bodenleiste:B13
Kälteprüfstrom:760 A (EN)
Maße:278 x 175 x 190 mm


Kasten: L03
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EK8001280 AH (c20)800 A (EN)31517519001mehr
Produktabbildung EK800

EK800

Japan-Code:{jpn}

EK800

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:80 AH (c20)
Bodenleiste:B13
Kälteprüfstrom:800 A (EN)
Maße:315 x 175 x 190 mm


Kasten: L04
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EK9501295 AH (c20)850 A (EN)35317519001mehr
Produktabbildung EK950

EK950

Japan-Code:{jpn}

EK950

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:95 AH (c20)
Bodenleiste:B13
Kälteprüfstrom:850 A (EN)
Maße:353 x 175 x 190 mm


Kasten: L05
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EK105012105 AH (c20)950 A (EN)39417519001mehr
Produktabbildung EK1050

EK1050

Japan-Code:{jpn}

EK1050

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:105 AH (c20)
Bodenleiste:B13
Kälteprüfstrom:950 A (EN)
Maße:394 x 175 x 190 mm


Kasten: L06
Wo kann ich meine Batterie kaufen?

Zubehör
Ladegeräte

DEFA SmartCharge

Kompaktes Design
zum komfortablen Laden von 12-Volt-Batterien.


Zum Produkt

Fronius Acctiva

Starterbatterien profimäßig laden und Verbraucher und Bordelektronik versorgen.


Zum Produkt
Technik
Unsere absolut wartungsfreien Motorradbatterien
intAct Bike-Power AGM, intAct Bike-Power SLA, intAct Bike-Power GEL, intAct Bike-Power HVT und intAct Bike-Power GEL HVT-HDsind Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). In VRLA Batterien …
Wartung
Was bedeutet absolut wartungsfrei?
Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt …
Warten
Jede Batterie altert
Mit jedem Lade-/Entlade-Vorgang (Zyklus) geht unweigerlich aktives Material verloren, die Leistung der Batterie sinkt. Ist sie soweit gefallen, dass sie ihren Zweck nicht mehr erfüllen kann – z. B. das Fahrzeug starten, die Verbraucher versorgen oder …
Pflege
Sauberkeit lohnt sich
Um die ordnungsgemäße Funktion der Batterie sicherzustellen, macht es Sinn, die Oberfläche der Batterie sauber und trocken halten. Fettigen oder silikonhaltige Verschmutzungen am Deckel können den Stromfluss behindern. Feuchtigkeit auf der Batterie kann …
Sicherheit
Sorgfalt im Umgang mit Batterien ist angebracht
In Batterien gehen chemische Prozesse vor sich. Sie werden durch äußere Umstände wie Temperatur oder Feuchtigkeit beeinflusst. Deswegen lohnt es sich aufzupassen. Beim Gebrauch, bei der Lagerung, beim Einbau und beim Transport. Zum eigenen Schutz und …
Pflege
Die Reihenfolge beim Abklemmen und Anklemmen
Der Minuspol ist mit der Karosserie verbunden, daher der Name Erdung. Würdest du bei verbundenem Minus-Pol versehentlich gleichzeitig den Plus-Pol und die Karosserie berühren, z. B. mit einem metallischen Werkzeug, könnte ein Kurzschluss entstehen, der …
Ladegeräte für Rettungs- und Sicherheitsfahrzeuge
Einsatz- und Rettungsfahrzeugen sowie andere sicherheitsrelevante Fahrzeugtypen stehen oft monatelang herum, aber wenn es darauf ankommt, müssen sie sofort bereit sein, um Feuer zu löschen, Verletzte zu bergen oder Straßen zu räumen. Ladegeräte wie das …
Laden
Batterie immer passend zum Ladeverhalten wählen
Starterbatterien inklusive Motorradbatterien werden während der Fahrt durch die Lichtmaschine aufgeladen. Die Ladung erfolgt dabei über einen längeren Zeitraum mit niedrigem Strom. Starterbatterien sind auf dieses Ladeverhalten ausgelegt. Manche Starterbatterien …
Wartung
Der Unterschied zwischen wartungsarm, wartungsfrei und absolut wartungsfrei
Wartungsarme, nasse Blei-Säure-Batterien verlieren im normalen Einsatz Flüssigkeit. Sie müssen gewartet werden, d. h. der Flüssigkeitsstand sollte regelmäßig kontrolliert und der Flüssigkeits-Verlust ggf. mit destilliertem Wasser ausgeglichen werden. …
Fehlersuche
Ursachenforschung für bessere Kaufentscheidungen
Batterien altern und fallen aus. Manchmal geht das schneller als geplant. Wenn du die Ursache für die vorzeitige Alterung kannst, hast du die Chance jetzt eine passendere Wahl zu treffen: Eine Batterie, die zu deinen technischen Anforderungen, zum Einsatzzweck …
Fehlersuche
Vor dem Laden Batterie von Außen überprüfen
Falls der Batteriekasten beschädigt oder verformt ist, Batterie ersetzen. Verschmutzte Anschlusspole mit einer Drahtbürste säubern. Öle, Flüssigkeiten oder andere Ablagerungen entfernen. Bei Batterien mit Stopfen Flüssigkeitsstand prüfen und ggf. mit destilliertem Wasser bis MAX auffüllen.
sicherheit
Sicherheitshinweis zum Umgang mit Säure
Batteriesäure besteht zum Teil aus Schwefelsäure, die stark ätzend ist. Sie greift deine Haut an, Textilien und selbst Metall. Schutzkleidung anlegen! Trage also immer Handschuhe, eine Sicherheitsbrille und eventuell eine säurefeste Schürze, wenn du mit …

Was ist eine Starterbatterie

Eine Batterie, die durch die Lichtmaschine geladen wird und das Fahrzeug startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Neben der Kaltstartleistung (CCA), die aussagt, wie viel Strom die Batterie idealerweise liefern kann, beeinflussen die Eigenschaften einer Batterie, wie zuverlässig sie diese Startleistung bereitstellen kann. Eine Batterie mit sehr guten Ladeeigenschaften lädt z. B. schneller wieder auf, wovon besonders Fahrzeuge im Stadtverkehr profitieren. Außerdem versorgt sie die Verbraucher in Fahrzeugen ohne zusätzliche Stützbatterie oder Versorgungsbatterie. Je mehr elektrische Verbraucher ab Werk verbaut sind oder nachgerüstet werden, desto mehr Kapazität ist nötig, um sie im Leerlauf oder beim Motor-Stopp zu versorgen und das Fahrzeug trotzdem wieder zuverlässig zu starten.

Inbetriebnahme

Eine Batterie, die beim Einbau nicht vollständig aufgeladen ist, wird auch künftig nicht ihre volle Leistung erreichen und eine deutlich verkürzte Lebensdauer haben.

Auch ab Werk gefüllte und geladene Batterien können bei der Lagerung Ladung verlieren. Wir empfehlen, sie ebenfalls vor dem Einbau voll aufzuladen.

Wie das geht, erfährst du in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Laden deiner Batterie.

Wartung und Pflege

Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt durch Gasrekombination im Kreislauf der Batterie. Dadurch verlieren diese Batterien deutlich weniger Flüssigkeit. Sie müssen nicht aufgefüllt werden, und es ist auch gar nicht möglich, da sie sich nicht unbeschadet wieder öffnen lassen.

Für welchen Einsatz ist die Exide Start-Stop AGM geeignet?

Pkw
Personenkraftwagen, Pkw, Autos, Automobile, Kleintransporter, Kastenwagen
Wohnmobile
Wohnmobile, Caravan, Motorcaravan, Motorhome, Campingbus, Reisemobil, Alkoven, Campingfahrzeuge
Marine
Boote, Schiffe, Yachten,
Hybrid-Fahrzeuge
Hybrid-Fahrzeuge, Hybridautos, Hybridelektrokraftfahrzeuge, Hybridelektrofahrzeuge
Taxi-Fahrzeuge
Start-Stop-Batterien für Taxi-Fahrzeuge bei erhöhten Motorstarts und langer Versorgung der Verbraucher bei ruhendem Motor.