Exide Bike GEL
Verschlossene GEL-Batterie | Elektrolyt gelartig gebunden | gefüllt und geladen | absolut wartungsfrei

Exide Bike GELSehr rüttelfest und leistungsstark

Speziell für die modernen Motorräder mit diversen elektrischen Verbrauchern entwickelt. Durch die geringe Selbstentladung auch ausgebaut lagerfähig und gut geeignet für den saisonalen Einsatz.

Allgemeine Eigenschaften

  • 30 % mehr Startleistung als eine klassische Batterie gleicher Kastengröße. Für Motorräder mit vielen Verbrauchern, auch ABS.
  • Geringe Selbstentladung. Für den saisonalen Einsatz.
  • Sehr hohe Rüttelfestigkeit. Elektrolyt als Gel gebunden.
  • Noch zyklenfester als Exide Bike AGM.
  • Absolut wartungsfrei. Verschlossene Blockbatterie, bei der ein Nachfüllen nicht möglich und nicht nötig ist.
  • Gefüllt und geladen. Sofort einsatzbereit.
  • Auslaufsicher. Kann auch in Schräglage eingebaut werden, da das Elektrolyt als Gel gebunden und die Batterie dicht verschlossen ist.
  • Nicht gut geeignet für wiederholtes Tiefentladen (unter 10,5 Volt).
  • VLRA-Batterie (Ventil Regulated Lead Acid) mit Sicherheitsventil gegen Gas-Überdruck in der Batterie.
12 Monate Gewährleistung
Recyclingeffizienz 95 %
Shake proof

Gesamtliste aller Typen

Exide Bike GEL

Batterie Japan-Code Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
GEL12-14G141214 AH (c20)150 A (EN)150871451F-M5mehr
Produktabbildung GEL12-14

GEL12-14

Japan-Code:G14

GEL12-14

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:F-M5
Kapazität:14 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:150 A (EN)
Maße:150 x 87 x 145 mm


Kasten: M63
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
GEL12-16G161216 AH (c20)100 A (EN)180751650G-M5mehr
Produktabbildung GEL12-16

GEL12-16

Japan-Code:G16

GEL12-16

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:G-M5
Kapazität:16 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:100 A (EN)
Maße:180 x 75 x 165 mm


Kasten: M65
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
GEL12-19G191219 AH (c20)170 A (EN)185801700G-M5mehr
Produktabbildung GEL12-19

GEL12-19

Japan-Code:G19

GEL12-19

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:G-M5
Kapazität:19 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:170 A (EN)
Maße:185 x 80 x 170 mm


Kasten: M64
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
GEL12-30G301230 AH (c20)180 A (EN)197132186119mehr
Produktabbildung GEL12-30

GEL12-30

Japan-Code:G30

GEL12-30

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:19
Kapazität:30 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:180 A (EN)
Maße:197 x 132 x 186 mm


Kasten: M66
Wo kann ich meine Batterie kaufen?

Zubehör
Ladegeräte

DEFA SmartCharge

Kompaktes Design
zum komfortablen Laden von 12-Volt-Batterien.


Zum Produkt

DEFA Werkstattladegerät

Leistungsstarker Werkstatt-Lader
Schützt Bordelektronik und Batterie während Arbeiten am Fahrzeug.


Zum Produkt

Batteriewissen

Technik
Was ist eine Motorradbatterie?
Eine Batterie, die in erster Linie das Motorrad startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Wichtig dafür ist die Kaltstartleistung (CCA), die die Batterie liefert, aber auch die Eigenschaften. Eine Batterie mit hoher Stromreserve …
Technik
Unsere absolut wartungsfreien Motorradbatterien
intAct Bike-Power AGM, intAct Bike-Power SLA, intAct Bike-Power GEL, intAct Bike-Power HVT und intAct Bike-Power GEL HVT-HDsind Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). In VRLA Batterien …
Wartung
Was bedeutet absolut wartungsfrei?
Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt …
Technik
AGM- und SLA-Motorradbatterien
Bei diesen ventilregulierten Batterien ist die Säure in Vlies gebunden (Absorbent Glass Mat). Sie verlieren nur sehr wenig Flüssigkeit und sind absolut wartungsfrei, wenn sie ab Werk verschlossen sind. AGM-Batterien, bei denen ein Säurepack mitgeliefert …
Leistung
Wie viel Volt nötig sind, gibt die Anwendung vor
Um weder die angeschlossenen Verbraucher noch die Batterie zu schädigen, muss die Spannung der Batterie passen. Batterien gibt es mit 6 oder 12 Volt. Sie bestehen aus 3 bzw. 6 Zellen zu je 2,12 Volt. Für Anwendungen, die mehr Spannung benötigen, wie …
Pflege
Die Reihenfolge beim Abklemmen und Anklemmen
Der Minuspol ist mit der Karosserie verbunden, daher der Name Erdung. Würdest du bei verbundenem Minus-Pol versehentlich gleichzeitig den Plus-Pol und die Karosserie berühren, z. B. mit einem metallischen Werkzeug, könnte ein Kurzschluss entstehen, der …
Fehlersuche
Ursachenforschung für bessere Kaufentscheidungen
Batterien altern und fallen aus. Manchmal geht das schneller als geplant. Wenn du die Ursache für die vorzeitige Alterung kannst, hast du die Chance jetzt eine passendere Wahl zu treffen: Eine Batterie, die zu deinen technischen Anforderungen, zum Einsatzzweck …
Tipp
Batterie immer passend zum Einsatz wählen
Bei der Wahl einer Batterie kommt es grundsätzlich darauf an, wofür sie genutzt werden soll. Die wichtigste Unterscheidung ist die zwischen Starterbatterien inklusive Motorradbatterien und zyklischen Batterien wie Antriebs- oder Versorgungsbatterien. Starterbatterien, …
Kauftipp
Der Einbauwinkel: Dicht ist nicht gleich dicht.
Die Angabe zum Neigungswinkel auf deiner Batterie sagt dir, wie du sie einbauen kannst, ohne dass Batteriesäure austritt. Warum ist das wichtig? So schützt du deine Batterie, deine Maschine und dich selbst. Batteriesäure ist stark ätzend und kann dein …
Pflege
Zeit für Erholung
Vor der Winter- bzw. Sommerpause die Batterie am besten ausbauen oder mindestens abklemmen und kühl (idealerweise bei 10 bis 15 °C) und trocken aufbewahren. Alle 4 bis 6 Wochen für 24 bis 48 Stunden mit einem geeigneten Ladegerät laden. Spätestens zum …
sicherheit
Sicherheitshinweis zum Umgang mit Säure
Batteriesäure besteht zum Teil aus Schwefelsäure, die stark ätzend ist. Sie greift deine Haut an, Textilien und selbst Metall. Schutzkleidung anlegen! Trage also immer Handschuhe, eine Sicherheitsbrille und eventuell eine säurefeste Schürze, wenn du mit …
Wartung
Wissen
Je nach Type ist diese Batterie wartungsarm oder wartungsfrei. Wartungsarme Ausführung - TV-Typen Wartungsarme Batterien erkennt man an den abnehmbaren Verschluss-Stopfen an der Oberseite, dem Entlüftungsschlauch und dem weißen oder transparenten Gehäuse. …
Sicherheit
Starterbatterie oder Motorradbatterie ausbauen
Falls du eine Start-Stopp-Batterie ausbauen willst: Teile das vor dem Ausbau dem Fahrzeugsystem mit. Trenne zuerst das Minus-Kabel (meistens schwarz), auch Masse oder Erdung genannt, vom Minus-Pol der Batterie. Danach entfernst du das Plus-Kabel (meist rot) von dem Plus-Pol der Batterie.

Was ist eine Motorradbatterie?

Eine Batterie, die in erster Linie das Motorrad startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Wichtig dafür ist die Kaltstartleistung (CCA), die die Batterie liefert, aber auch die Eigenschaften. Eine Batterie mit hoher Stromreserve startet das Motorrad z. B. auch noch teilgeladen.
Außerdem versorgt die Motorradbatterie die elektrischen Verbraucher, da sie ja die einzige Batterie im Motorrad ist. Je mehr Verbraucher verbaut sind, vor allem nachgerüstete Sicherheits- oder Unterhaltungsmerkmale, desto mehr Kapazität ist nötig, damit die Verbraucher auch im Leerlauf versorgt sind oder wenn der Motor aus ist bzw. die Maschine noch startet, nachdem die Verbraucher genutzt wurden.

 

Inbetriebnahme

Eine Batterie, die beim Einbau nicht vollständig aufgeladen ist, wird auch künftig nicht ihre volle Leistung erreichen und eine deutlich verkürzte Lebensdauer haben.

Auch ab Werk gefüllte und geladene Batterien können bei der Lagerung Ladung verlieren. Wir empfehlen, sie ebenfalls vor dem Einbau voll aufzuladen.

Wie das geht, erfährst du in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Laden deiner Batterie.

Wartung und Pflege

Absolut wartungsfreie Batterien sind ab Werk verschlossene Ventil-regulierte Blei-Säure-Batterien oder auch VRLA-Batterien (von englisch VRLA=Ventil Regulated Lead-Acid). Hier entsteht deutlich weniger Gas als bei Nass-Batterien. Das entstehende Gas verbleibt durch Gasrekombination im Kreislauf der Batterie. Dadurch verlieren diese Batterien deutlich weniger Flüssigkeit. Sie müssen nicht aufgefüllt werden, und es ist auch gar nicht möglich, da sie sich nicht unbeschadet wieder öffnen lassen.

Für welchen Einsatz ist die Exide Bike GEL geeignet?

Motorräder
Motorrad, Motorräder, Leichtkraftrad, Leichtkraftäder, Mokick,
Quad, ATV
Sport- und Freizeitfahrzeuge sowie Arbeitsfahrzeuge für den Geländeeinsatz (ATV = All Terrain Vehicles) mit Motorradsitz, Lenkstange und vier Rädern, auch Allrad.
Scooter
Motor-Scooter, Motor-Roller, Roller
Aufsitzrasenmäher
Aufsitzrasenmäher, Rasentraktoren
Schneemobile
Schneemobile, Snowmobile, Motorschlitten, Schneemotorrad
Jetski
Jetski auch PWC (Personel watercraft) oder Sea-Doo
UTV
UTV (Utility Vehicle), auch Buggy oder Side-by-Side gennant, sind Nutzfahrzeuge und Freizeitgefährte mit nebeneinander angeordneten Sitzen und einem Lenkrad.