Agius & Binder punkten im Portugal Grand Prix

24.03.2024

Agius & Binder punkten im Portugal Grand Prix

Senna Agius und Darryn Binder vom LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP Moto2-Team verlassen das Autodromo Internacional do Algarve nach erfüllter Mission mit ihren ersten WM-Punkten der noch jungen Saison, nachdem das Duo gemeinsam um die Positionen 14 und 15 kämpfte.

Moto2- Neuzugang Senna Agius steigerte sich in Portugal von Session zu Session, schaffte sogar den Sprung vom Q1 ins Q2, wo er sich mit dem 13. Startplatz direkt auf Punktekurs für das 21-Runden-Rennen am Sonntag brachte. Im besagten Rennen hielt der Australier den Kurs und bewegte sich über das gesamte Rennen hinweg im guten Mittelfeld. Dabei behielt er immer die sehnlichst gewünschten Punkte im Auge, und auch eine Long-Lap-Strafe aufgrund eines Überholvorgangs unter Gelber Flagge konnte den 18-Jährigen nicht daran hindern, an diesem bewölkten Sonntag an der portugiesischen Algarveküste dank P14 zu punkten. 

Eine weitere Steigerung verzeichnete der Südafrikaner Darryn Binder. Von Startplatz 20 in Reihe sieben aus ins Rennen gegangen, bahnte sich der sympathische 26-Jährige von der ersten Runde an seinen Weg bis in die Punkteränge, wo er gegen seinen Intact GP-Teamkollegen Senna Agius kämpfte. Binder, der in Katar noch leer ausging, freut sich, beim zweiten Lauf zumindest einen WM-Punkt mitnehmen zu können und hofft, dass dies nur der Anfang von vielen weiteren sein wird.

Die nächste Chance folgt in drei Wochen beim Überseerennen auf dem legendären Circuit of the Americas im texanischen Austin. Für beide Piloten des deutschen Rennstalls wird der Grand Prix of the America vom 12. - 14. April ein kleiner Sprung ins Unbekannte, da Binder im Vorjahr verletzungsbedingt nicht an den Start gehen konnte und Youngster Agius noch keine Erfahrung auf dem COTA hat sammeln können.

 

ERGEBNISSE

Rennen 
1. Aron CANET/ SPA/ KALEX 
2. Joe ROBERTS/ USA/ KALEX – (+2.059)
3. Manuel GONZALEZ/ SPA/ KALEX – (+2.610)
14. Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – (+16.739)
15. Darryn BINDER/ RSA/ KALEX – (+17.945)

Fahrerweltmeisterschaft
1. CANET Aron/ SPA – 31
2. ROBERTS Joe/ USA – 29
3. GONZALEZ Manuel/ SPA – 27
17. AGIUS Senna/ AUS – 2
18. BINDER Darryn/ RSA – 1


Zurück