Agius sichert sich Startreihe fünf im Portimao-Q2 & Binder mit Elektronikproblemen

23.03.2024

Agius sichert sich Startreihe fünf im Portimao-Q2 & Binder mit Elektronikproblemen

Im Qualifying zum Portugal Grand Prix auf dem Autodromo Internacional do Algarve haben sich die LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP Moto2-Teamkollegen Darryn Binder und Senna Agius trotz einiger Hürden Startpositionen mit Potential erarbeitet. Youngster Agius geht  nach einer starken Qualifying-Performance von Position 13 aus Startreihe fünf ins zweite Saisonrennen. Binder hat vom 20. Rang in Reihe sieben etwas mehr Arbeit vor sich, ist aber gleichermaßen motiviert.

Auf der 4,59 km langen Strecke an der malerischen Algarveküste machte Youngster Senna Agius eine gute Figur, denn von Beginn an bewegte sich der Australier im guten Mittelfeld und managte es am Samstag als Vierter den Sprung aus dem Qualifying 1. In der zweiten 15-minütigen Qualifyingsession kämpfte der 18-Jährige verbissen und wäre er nur zwei Zehntel schneller gewesen, wäre sogar der vierte Startplatz für den Rookie drin gewesen. Dennoch darf er sich über den 13. Startplatz in Reihe fünf für den bevorstehenden Rennsonntag freuen und wenn es dem letztjährigen Moto2-Europameister gelingt, seine Startposition zu halten oder gar zu verbessern, sind ihm seine ersten WM-Punkte in diesem Jahr sicher. 

Die Stimmung auf Seiten von Darryn Binder ist nach einem eher durchwachsenen Samstag etwas getrübt, denn Elektronikprobleme hinderten den Südafrikaner im Q1, die volle Power aus seiner Kalex rauszuholen. Trotzdem schaffte er eine Rundenzeit von 1'42.676, was aber bedauerlicherweise nicht für ein Weiterkommen ins Q2 reichte. Vor dem 21-Runden umfassenden Rennen, welches am Sonntag um 13:15 Uhr (MEZ) eingeläutet wird, hofft der 26-Jährige trotz schwieriger Ausgangsposition in Reihe sieben die Punkteränge zu stürmen. Gleichzeitig werden wieder die Reifenwahl und auch das Reifenmanagement entscheidend sein.

ERGEBNISSE

Freies Training
1.  Manuel GONZALEZ/ SPA/ KALEX – 1'44.900
2.  Albert ARENAS/ SPA/ KALEX – 1'45.488 (+0.588)
3.  Fermin ALDEGUER/ SPA/ BOSCOSCURO –  1'45.598 (+0.698)
17. Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – 1'47.422 (+2.522)
27. Darryn BINDER/ RSA/ KALEX – 1'51.845 (+6.945)

P1
1. Alonso LOPEZ/ SPA/ BOSCOSCURO – 1'42.362
2. Aron CANET/ SPA/ KALEX – 1'42.375 (+0.013)
3. Joe ROBERTS/ USA/ KALEX – 1'42.545 (+0.183)
16. Darryn BINDER/ RSA/ KALEX – 1'43.457 (+1.095)
18. Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – 1'43.485 (+1.123)

P2
1. Manuel GONZALEZ/ SPA/ KALEX – 1'41.716
2. Tony ARBOLINO/ ITA/ KALEX – 1'41.831 (+0.115)
3. Alonso LOPEZ/ SPA/ BOSCOSCURO – 1'41.883 (+0.167)
16.  Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – 1'42.533 (+0.817)
19.  Darryn BINDER/ RSA/ KALEX – 1'42.762 (+1.046)

Q1
1. Somkiat CHANTRA/ THA/ KALEX – 1'42.064
2. Ai OGURA/ JPN/ BOSCOSCURO – 1'42.259 (+0.195)
3. Diogo MOREIRA/ BRA/ KALEX – 1'42.441 (+0.377)
4. Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – 1'42.479 (+0.415)
6. Darryn BINDER/ RSA/ KALEX – 1'42.676 (+0.612)

Q2
1. Manuel GONZALEZ/ SPA/ KALEX – 1'41.514
2. Fermin ALDEGUER/ SPA/ BOSCOSCURO – 1'41.648 (+0.134)
3. Aron CANET/ SPA/ KALEX – 1'41.713 (+0.199)
13. Senna AGIUS/ AUS/ KALEX – 1'42.191 (+0.677)


Zurück