Binder und Agius nehmen mit Valencia-Test Kurs auf 2024

27.11.2023

Binder und Agius nehmen mit Valencia-Test Kurs auf 2024

Mit neuer Fahrerpaarung begann die Moto2-Mannschaft des LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP-Teams am Montag nach dem Valencia Grand Prix auf dem Ricardo Tormo Circuit mit den Vorbereitungen für die Saison 2024. Dabei testeten Darryn Binder und Neuzugang Senna Agius ausgiebig mit den zwei großen Neuerungen des kommenden Jahres - Pirelli-Reifen und WP-Federelementen.

Darryn Binder, der am Sonntag eine verletzungsreiche erste Moto2-Saison hinter sich gebracht hat, blickte nur einen Tag später bereits gen Zukunft und sammelte seine ersten Eindrücke auf Pirelli-Reifen des neuen Reifen-Ausrüsters der Moto2- und Moto3-Klassen. Doch nicht nur darauf musste das heutige Augenmerk bei der Testarbeit gelegt werden, sondern auch auf die neuen Dämpfungselemente der österreichischen Firma WP, mit denen das Team ab sofort unterwegs sein wird. Die neuen Grip-Eigenschaften bedeuteten viel Experimentieren in den drei einstündigen Trainings-Sessions, die den Teams an einem weiteren sonnigen Tag auf der Strecke von Valencia zur Verfügung standen. Am Ende zog der Südafrikaner, für den an diesem Montag die zweite Saison im deutschen Rennstall begann, ein positives Resümee seiner ersten Testarbeit, welches er am Mittwoch, bei einem weiteren Test vor der verdienten Winterpause nochmals vertiefen kann.

Für den neuen Stammfahrer in der LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP Moto2-Box, Senna Agius, waren die Pirelli-Reifen kein komplettes Neuland mehr, denn der 18-Jährige hatte bereits im September in Barcelona die Chance, als Ersatzfahrer für den damals verletzten Binder, am Montagstest des italienischen Reifenhersteller teilzunehmen. Dennoch betrat der Australier an seinem ersten offiziellen Tag als Vollzeit-Moto2-WM-Pilot unbekanntes Terrain und begann, sich mit neuer Crew und der neuen WP-Suspension einzuspielen. Das gelang dem frisch gebackenen Moto2-Europameister 2023 sehr gut. Auch er kann am Mittwoch noch einmal wichtige Daten für die kommende Saison sammeln. 


Zurück