Lukas Tulovic Moto2™ European Champion 2022

09.10.2022

Mit zwei Rennsiegen beim vorletzten Meeting der Saison krönte sich Lukas Tulovic vorzeitig zum neuen Europameister, während seine Teamkollegen Philipp Tonn, Jakob Rosenthaler und Leo Rammerstorfer ebenfalls mit starken Leistungen überzeugten. 

Mit dem siebten Meeting der Saison auf der spanischen Rennstrecke MotorLand Aragón kehrte die Serie aus einer langen Sommerpause zurück. Zumindest für die Teilnehmer der Moto2-Europameisterschaft und des European Talent Cups dauerte diese fast drei Monate. 

Moto2-Pilot Lukas Tulovic hatte vor dem Wochenende alle Trümpfe in der Hand, um die Meisterschaft frühzeitig für sich zu entscheiden. Der 22-Jährige aus dem baden-württembergischen Eberbach liess vom ersten Moment an keinen Zweifel daran, dass er diesen Plan nicht würde umsetzen können. Nach Bestzeiten in den freien Trainings dominierte Tulovic beide Qualifyings und feierte am Sonntag von der Pole-Position aus zwei unangefochtene Start-Ziel-Siege. Nach dem ersten stand Tulovic bereits als neuer Moto2-Europameister fest. 

In der JuniorGP™ Moto3 Klasse waren Philipp Tonn und Jakob Rosenthaler erneut für die Nachwuchsabteilung des deutschen LIQUI MOLY Intact Junior Teams am Start. Beide Fahrer gingen mit hohen Erwartungen in das vorletzte Rennwochenende der Saison, konnten diese aber nicht ganz erfüllen. Nachdem sie am Sonntag in einer grossen Gruppe knapp ausserhalb der Punkteränge um die Plätze kämpften, belegten Tonn und Rosenthaler schliesslich die Plätze 18 und 19. 

Der 15-jährige Oberösterreicher Leo Rammerstorfer durfte nach Portimao im vergangenen Juli zum zweiten Mal die Standard-Moto3-Rennmaschine des Teams im European Talent Cup einsetzen und lieferte einmal mehr eine Talentprobe ab. Mit einer angriffsfreudigen Fahrt an seinem erst zweiten Rennwochenende in dieser Serie schaffte Rammerstorfer als Zweiter den Sprung in die Hauptrennen über das «Last Chance Race», wo er zweimal den 23. Platz belegte. 

Das Finale der Serie findet in drei Wochen auf dem Grand-Prix-Kurs von Valencia statt.

 

#JuniorGP Aragón - Moto3™ Rangliste Qualifikationstraining (QP1/QP2):

1 Colin VEJER / NED / AGR Team / KTM / 1´58.345 (QP1)

2 David ALONSO / COL / ASPAR Junior Team / GASGAS / 1´52.464 +0.119 (QP1)

3 Cormac BUCHANAN/ NZL / AGR Team / KTM / 1´58.626 +0.281 (QP2)

18 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KTM / 1´59.912 +1.567 (QP2)

27 #78 Jakob ROSENTHALER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KTM / 2´00.436 +2.091 (QP2)

 

#JuniorGP Aragón - Moto3™ Rennen (15 Runden):

1 Colin VEJER /NED / AGR Team / KTM / 29´54.874

2 David SALVADOR / SPA / LAGLISSE Academy / Husqvarna / +0.111

3 José Antonio RUEDA / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / +0.175

18 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KTM / +33.064

19 #78 Jakob ROSENTHALER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KTM / +33.081

 

FIM JuniorGP™ World Championship:

1 José Antiono RUEDA / SPA / Honda / 214

2 David SALVADOR / SPA / Husqvarna / 128

3 Filippo FARIOLI / ITA / KTM / 113

25 #78 Jakob ROSENTHALER / AUT / KTM / 7

 

#JuniorGP Aragón - Moto2™ Rangliste Qualifikationstraining (QP1/QP2):

1 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KALEX / 1´52.292 (QP2)

2 Xavier CARDELUS / SPA / PROMORACING / KALEX / 1´52.919 +0.627 (QP2)

3 Senna AGIUS / AUS / PROMORACING / KALEX / 1´53.266 +0.974 (QP2)

 

#JuniorGP Aragón - Moto2™ Rennen 1 (16 Runden):

1 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KALEX / 30´17.697

2 Senna AGIUS / AUS / PROMORACING / KALEX / +5.993

3 Xavier CARDELUS / AND / PROMORACING / KALEX / +6.270

 

#JuniorGP Aragón - Moto2™ Rennen 2 (16 Runden):

1 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / KALEX / 30´35.323

2 Senna AGIUS / AUS / PROMORACING / KALEX / +6.728

3 Xavier CARDELUS / AND / PROMORACING / KALEX / +11.955

 

FIM Moto2 European Championship:

1 #3 Lukas TULOVIC / GER / KALEX / 230

2 Senna AGIUS / AUS / KALEX / 166

3 Alex ESCRIG / SPA / KALEX / 140

 

#JuniorGP Aragón - ETC Rangliste Qualifikationstraining GrpA (QP1/QP2):

1 Dodó BOGGIO / ITA / ASPAR Junior Team / Honda / 2´01.595 (QP2)

2 Joel ESTEBAN / SPA / ASPAR Junior Team / Honda / 2´01.613 +0.018 (QP2)

3 Casey O’GORMAN / IRL / VISIONTRACK Racing Team / Honda / 2´01.818 +0.223 (QP3)

18 #55 Leo RAMMERSTORFER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / Honda / 2´04.628 +3.033 (QP2)

 

#JuniorGP Aragón - ETC Last Chance Race (8 Runden):

1 Kristian DANIEL / USA / IGAXTeam / Honda / 16´43.887

2 #55 Leo RAMMERSTORFER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / Honda / +0.006

3 Pol SOLÀ / SPA / FINETWORK MIR Junior Team / Honda / +0.018

 

#JuniorGP Aragón - ETC Rennen 1 (5 Runden):

1 Guido PINI / ITA / AC Racing Team / Honda / 10´13.533

2 Máximo MARTÌNEZ / SPA / Team Honda LAGLISSE / Honda / +0.059

3 Brian URIATE / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / +0.142

23 #55 Leo RAMMERSTORFER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / Honda / +16.626

 

#JuniorGP Aragón - ETC Rennen 2 (14 Runden):

1 Casy O’GORMAN / IRL / Visiontrack Racing Team / Honda / 29´35.323

2 Guido PINI / ITA / AC Racing Team / Honda / +0.008

3 Joel ESTEBAN / SPA / ASPAR Junior Team / Honda / +0.123

23 #55 Leo RAMMERSTORFER / AUT / LIQUI MOLY Intact GP Junior Team / Honda / +51.467

 

European Talent Cup:

1 Guido PINI / ITA / Honda / 145

2 Joel ESTEBAN / SPA / Honda / 142

3 Máximo MARTÌNEZ / SPA / Honda / 116


Zurück