Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Als WM-Führende zum Heim-Grand-Prix auf den Sachsenring // 03.07.2019

Er zählt zum Highlight der Saison für das Dynavolt Intact GP-Team - der Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring.

Er zählt zum Highlight der Saison für das Dynavolt Intact GP-Team - der Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring. Dieses Jahr reist die Memminger Mannschaft als Führende der Moto2-Weltmeisterschaft in der Fahrer- sowie Teamwertung an.

Aus einem wilden Rennen in Assen ging Tom Lüthi als Viertplatzierter hervor. Die gewonnenen Punkte reichten aus, um sich an die Spitze der Moto2-Weltmeisterschaft zu setzen. Gleichzeitig nahm auch das Team den obersten Platz im Gesamtklassement ein.

Ein geniales Gefühl für den Rennstall, dieses Wochenende als WM-Leader zum Heimspiel an den Sachsenring zu kommen!

Marcel Schrötter kann es kaum erwarten, sich in der Menge der deutschen Fans auf und abseits der 3,671 Kilometer langen Heimstrecke zu baden und zusätzlich anheizen zu lassen, um den Weg zurück zur Spitzengruppe zu schaffen. Der 26-Jährige glänzte in diesem Jahr bereits mit drei Pole-Positions und zwei Podiumsplatzierungen.

Vor der Sommerpause will Marcel Schrötter unbedingt die elf Punkte, die ihn derzeit von der Top-3 trennen, aufholen. Und Tom Lüthi plant natürlich bei seinem 276. Grand-Prix-Start, auf dem anspruchsvollen Circuit mit dessen 10 Links- und nur 3 Rechtskurven seine WM-Führung gegen die starke Konkurrenz zu behaupten.

Als weiteres Highlight für das Team wird an diesem Wochenende der erste Lauf des ENEL MotoE Weltcups ausgetragen. Jesko Raffin steht bereits in den Startlöchern, um sein Debüt in der neuen Elektro-Serie für das Dynavolt Intact GP-Team zu geben. Dazu finden am Freitag zwei Freie Trainings statt, am Samstag gibt es eine Super-Pole und am Sonntag wird um 10:00 Uhr morgens im Anschluss an das MotoGP-Warm-Up das MotoE-Saison-Auftaktrennen von acht Runden gestartet.

Motorrad Grand Prix Deutschland - Zeitplan:

Freitag, 05. Juli 2019
Moto3 / FP1 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP1 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP1 / 10:55 - 11:35
ENEL MotoE / FP1 / 11:50 - 12:20
................................................
Moto3 / FP2 / 13:15 - 13:55
MotoGP / FP2 / 14:10 - 14:55
Moto2 / FP2 / 15:10 - 15:50
ENEL MotoE / FP2 / 16:50 - 17:20

Samstag, 06. Juli 2019
Moto3 / FP3 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP3 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP3 / 10:55 - 11:35
................................................
Moto3 / QP1 / 12:35 - 12:50
Moto3 / QP2 / 13:00 - 13:15
MotoGP / FP4/ 13:30 - 14:00
MotoGP / Q1 / 14:10 - 14:25
MotoGP / Q2 / 14:35 - 14:50
Moto2 / QP1 / 15:05 - 15:20
Moto2 / QP2 / 15:30 - 15:45
ENEL MotoE / E-Pole / 16:00 - 16:40

Sonntag, 07. Juli 2019
Moto3 / WARM-UP / 08:20 - 08:40
Moto2 / WARM-UP / 08:50 - 09:10
MotoGP / WARM-UP / 09:20 - 09:40
................................................
ENEL MotoE / RACE / 10:00 (8 Runden)
Moto3 / RACE / 11:00
Moto2 / RACE / 12:20 (28 Runden)
MotoGP / RACE / 14:00

Zurück
Wir verwenden keine Tracking-Software. Auf einigen Seiten setzen wir Google Maps und Youtube-Videos ein. Diese Dienste setzen Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung