Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Dominique Aegerter topfit für MotoE-Saisonauftakt in Jerez // 28.04.2021

Nach langem Warten ist es nun so weit – Dynavolt Intact GP-Pilot Dominique Aegerter bestreitet an diesem Wochenende das Eröffnungsrennen des FIM Enel MotoE™ Weltcup 2021 im Rahmen des Gran Premio Red Bull de España in Jerez de la Frontera.

Nach langem Warten ist es nun so weit – Dynavolt Intact GP-Pilot Dominique Aegerter bestreitet an diesem Wochenende das Eröffnungsrennen des FIM Enel MotoE™ Weltcup 2021 im Rahmen des Gran Premio Red Bull de España in Jerez de la Frontera.

Monatelanges Training liegt hinter dem letztjährigen MotoE-Rookie Dominique Aegerter. Bestens vorbereitet und voller Willensstärke möchte er die anstehenden Herausforderungen meistern, um seinen dritten Gesamtplatz von 2020 in diesem Jahr zu toppen. Die beiden vielversprechenden Vorsaisontests, die ebenfalls auf der andalusischen Traditionsrennstrecke stattfanden, bewiesen dem Schweizer dank seiner stetigen Top3-Ergebnisse, dass er, wie auch im Vorjahr, einer der am schwersten zu schlagenden Piloten im gesamten Fahrerfeld sein wird.

2021 will er es seinen 17 Konkurrenten mindestens genauso schwer machen, wie in seinem Rookie-Jahr, wo der 30-Jährige bis zuletzt um den WM-Titel kämpfte. Die Pace seiner Energica Ego Corsa ist überaus stark, doch keiner weiß besser als er, dass die Rennen stets unvorhersehbar sind und auch ungeliebte Überraschungen bereithalten können. Die Liste seiner Herausforderer mag lang sein, aber der 10.419s Vorsprung in der Rennsimulation am zweiten Testtag vor gut zwei Wochen, sollte allen gehörigen Respekt vor dem Fahrer des deutschen Dynavolt Intact GP-Teams eingeflößt haben.

Sieben Rennen auf sechs, zum Teil für die MotoE neuen, Rennstrecken stehen auf der diesjährigen Agenda. Los geht die erbitterte Schlacht um den Weltcup-Titel 2021 am Freitag um 11:50 Uhr (MEZ) mit dem ersten Freien Training auf dem 4,4 km langen Circuito de Jerez - Angel Nieto. Die wegweisende E-Pole wird am Samstag ab 16:05 Uhr (MEZ) ausgetragen, bevor der erste WM-Laufs dann am Sonntag, dem 02. Mai 2021 um 10:05 Uhr (MEZ) gestartet wird.

ZEITPLAN
Gran Premio de España

Freitag, 30. April 2021
Moto3 / FP1 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP1 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP1 / 10:55 - 11:35
MotoE / FP1 / 11:50 - 12:20
................................................
Moto3 / FP2 / 13:15 - 13:55
MotoGP / FP2 / 14:10 - 14:55
Moto2 / FP2 / 15:10 - 15:55
MotoE / FP2 / 16:50 – 17:20

Samstag, 01. Mai 2021
Moto3 / FP3 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP3 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP3 / 10:55 - 11:35
MotoE / FP3 / 11:50 - 12:20
................................................
Moto3 / QP1 / 12:35 - 12:50
Moto3 / QP2 / 13:00 - 13:15
MotoGP / FP4/ 13:30 - 14:00
MotoGP / Q1 / 14:10 - 14:25
MotoGP / Q2 / 14:35 - 14:50
Moto2 / QP1 / 15:10 - 15:25
Moto2 / QP2 / 15:35 - 15:50
MotoE / E-Pole / 16:05 – 16:45

Sonntag, 02. Mai 2021
Moto3 / WARM-UP / 08:20 - 08:40
Moto2 / WARM-UP / 08:50 - 09:10
MotoGP / WARM-UP / 09:20 - 09:40
................................................
MotoE / RACE / 10:05 (8 Runden)
Moto3 / RACE / 11:00
Moto2 / RACE / 12:20 (23 Runden)
MotoGP / RACE / 14:00

Zurück