Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Guter Einstand beim offiziellen Test in Katar // 19.03.2021

Das LIQUI MOLY Intact GP-Duo Marcel Schrötter und Tony Arbolino startete am Freitag auf dem Losail International Circuit in Katar mit ihren letzten Vorbereitungen für den Auftakt der Saison 2021.

Das LIQUI MOLY Intact GP-Duo Marcel Schrötter und Tony Arbolino startete am Freitag auf dem Losail International Circuit in Katar mit ihren letzten Vorbereitungen für den Auftakt der Saison 2021.

Der Katar-Grand-Prix findet kommende Woche statt und wird der erste von zwei aufeinanderfolgenden Rennwochenenden auf der Halbinsel am Persischen Golf sein. Beim offiziellen Test können sich Marcel Schrötter und Tony Arbolino noch einmal akribisch auf den bevorstehenden Saisonstart 2021 vorbereiten.

Die beiden LIQUI MOLY Intact GP-Fahrer nutzten am Freitag nur die zwei späteren Sessions, da zum einen Qualifying und Rennen erst in den Abendstunden ausgetragen werden und weil zum anderen die Moto2-Klasse an den drei Test-Tagen auf insgesamt 111 Runden limitiert ist.

Marcel Schrötter erledigte gute Arbeit am Eröffnungstag, den er auf dem siebten Platz und folgte mit seiner Zeit von 1'59.869 sieben Zehntel hinter dem Schnellsten Remy Gardner.

Tony Arbolino erkundete die anspruchsvolle 5,4 Kilometer lange Wüstenstrecke erstmals auf einem Moto2-Motorrad. Der junge Italiener machte in den zwei Trainingssitzungen gute Fortschritte und minimierte seine Zeit um ganze zwei Sekunden.

IRTA Katar-Test - Kombinierte Zeiten - Tag 1:
1. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 1'59.074
2. Aron CANET / SPA / BOSCOSCURO - 1'59.343 (+0.269)
3. Joe ROBERTS / USA / KALEX - 1'59.554 (+0.480)
7. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'59.869 (+0.795)
17. Tony ARBOLINO / ITA / KALEX - 2'00.242 (+1.168)

Zurück