Geschlossene EFB (Enhanced Flooded Battery = weiterentwickelte Nass-Batterie) | gefüllt und geladen | wartungsfrei

intAct Start-Stop-Power EFB Asia

Gesamtliste aller Typen

intAct Start-Stop-Power EFB Asia

Batterie Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
EFB45SS-0-ASIAi1245 AH (c20)400 A (EN)23712722501mehr
Produktabbildung EFB45SS-0-ASIA

EFB45SS-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB45SS-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:45 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:400 A (EN)
Maße:237 x 127 x 225 mm


Kasten: B24
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB45SS-1-ASIAi1245 AH (c20)400 A (EN)23712722511mehr

EFB45SS-1-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB45SS-1-ASIA

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:45 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:400 A (EN)
Maße:237 x 127 x 225 mm


Kasten: B24
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB60SS-0-ASIAi1260 AH (c20)520 A (EN)23017222001mehr
Produktabbildung EFB60SS-0-ASIA

EFB60SS-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB60SS-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:60 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:520 A (EN)
Maße:230 x 172 x 220 mm


Kasten: D23
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB60SS-1-ASIAi1260 AH (c20)520 A (EN)23017222011mehr
Produktabbildung EFB60SS-1-ASIA

EFB60SS-1-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB60SS-1-ASIA

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:60 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:520 A (EN)
Maße:230 x 172 x 220 mm


Kasten: D23
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB68SS-0-ASIAi1268 AH (c20)730 A (EN)27017322201mehr
Produktabbildung EFB68SS-0-ASIA

EFB68SS-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB68SS-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:68 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:730 A (EN)
Maße:270 x 173 x 222 mm


Kasten: D26
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB68SS-1-ASIAi1268 AH (c20)730 A (EN)27017322211mehr
Produktabbildung EFB68SS-1-ASIA

EFB68SS-1-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB68SS-1-ASIA

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:68 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:730 A (EN)
Maße:270 x 173 x 222 mm


Kasten: D26
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
EFB95SS-0-ASIAi1295 AH (c20)800 A (EN)30417322001mehr
Produktabbildung EFB95SS-0-ASIA

EFB95SS-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

EFB95SS-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:95 AH (c20)
Bodenleiste:keine
Kälteprüfstrom:800 A (EN)
Maße:304 x 173 x 220 mm


Kasten: D31
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
Pflege
Was bedeuten verfärbte Stopfen?
Eine braun-rötliche Verfärbung der Stopfen lässt auf eine Überladung der Batterie und einen Fehler des Ladesystems schließen. Tipp: Ob dein Laderegler ordnungsgemäß funktioniert, kann deine Werkstatt für dich prüfen. Tipp: Überprüfe die Funktion und Eigenschaften …
Leistung
Eine stimmige Gleichung: Viel raus, viel rein.
Jede Batterie verliert mit der Zeit an Kraft. Wird sie normal belastet und ist dabei stets voll aufgeladen, wird die Kapazität langsam abgebaut. Wird sie oft überbelastet und dabei nur ungenügend geladen, geht der Kapazitätsabbau deutlich schneller, d. …
Wartung
Was bedeutet wartungsarm?
Wartungsarme Batterien erkennt man an den abnehmbaren Verschluss-Stopfen an der Oberseite, dem Entlüftungsschlauch und dem weißen oder transparenten Gehäuse. Bei diesen Batterien liegt das Elektrolyt flüssig vor, es ist also nicht als GEL oder in Vlies …
Pflege
Zeit für Erholung
Vor der Winter- bzw. Sommerpause die Batterie am besten ausbauen oder mindestens abklemmen und kühl (idealerweise bei 10 bis 15 °C) und trocken aufbewahren. Alle 4 bis 6 Wochen für 24 bis 48 Stunden mit einem geeigneten Ladegerät laden. Spätestens zum …
Pflege
Wie entsteht ein abgeschmolzener Pol?
Ein abgeschmolzener Pol entsteht durch Kurzschluss, wenn die Batterie beim Überbrücken verpolt oder die Pole durch ein Werkzeug oder einen anderen Gegenstand verbunden werden. Tipp: Achte auf Sorgfalt beim Umgang mit Batterien. Lerne mehr über Kurzschluss und wie du ihn vermeidest.
Pflege
Was bedeuten Ablagerungen an den Batteriestopfen?
Schwarze Ablagerungen an den Stopfen deuten auf eine Batterie, die durch dauerhaft zu hohe Belastung vorzeitig verschlissen ist. Tipp: Achte immer auf ein gutes Gleichgewicht zwischen Stromentnahme und Aufladen. Informationen zu Kapazitätsberechnungen …
Kauftipp
Saisonal genutzte Starter-Batterien pflegen
Manche Batterien werden nur saisonal genutzt - solche in Oldtimern, Motorrädern, Booten, Jetskies oder Snowmobilen, aber auch in bestimmten Nutz-, Sicherheits- oder Räumfahrzeugen. Ist eine Batterie in einem Fahrzeug verbaut, das lange nicht genutzt wird, …
Laden
Achte auf den Ladezustand
Wir empfehlen: Alle 2 - 3 Monate den Ladezustand prüfen, wenn … … das Fahrzeug öfter mal ungenutzt rumsteht. … man viele Kurzstrecken fährt. … viele Verbraucher verbaut sind. … es kalt ist. … in Start-Stopp-Systemen der Motor bei den Fahrzeugstopps nicht …
Tipp
Batterie immer passend zur Belastung wählen
Je nachdem, um welche Batterieart es sich handelt, ist sie auf bestimmte Belastungen ausgelegt: Starterbatterien müssen beim Startvorgang möglichst viel Strom abgeben. Aussagekräftig ist hier der Kaltstartstrom, gemessen in CCA, der darstellt, wieviel …
Pflege
Bei Stopfen: Einfach öffnen und nachschauen.
Wartungsarme Batterien haben einen entscheidenden Vorteil: Wenn etwas nicht stimmt, kann man sie öffnen und hineinschauen. Was du siehst gibt dir einige Hinweise. Warnung: Ob sich die Batterie öffnen lässt, erkennst du an den einzelnen Stopfen auf der …

Was ist eine Starterbatterie

Eine Batterie, die durch die Lichtmaschine geladen wird und das Fahrzeug startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Neben der Kaltstartleistung (CCA), die aussagt, wie viel Strom die Batterie idealerweise liefern kann, beeinflussen die Eigenschaften einer Batterie, wie zuverlässig sie diese Startleistung bereitstellen kann. Eine Batterie mit sehr guten Ladeeigenschaften lädt z. B. schneller wieder auf, wovon besonders Fahrzeuge im Stadtverkehr profitieren. Außerdem versorgt sie die Verbraucher in Fahrzeugen ohne zusätzliche Stützbatterie oder Versorgungsbatterie. Je mehr elektrische Verbraucher ab Werk verbaut sind oder nachgerüstet werden, desto mehr Kapazität ist nötig, um sie im Leerlauf oder beim Motor-Stopp zu versorgen und das Fahrzeug trotzdem wieder zuverlässig zu starten.