Geschlossene Kalzium-Batterie (Ca/Ca) | gefüllt und geladen | wartungsfrei

intAct Premium-Power Asia

Gesamtliste aller Typen

intAct Premium-Power Asia

Batterie Volt Kapazität Kälteprüfstrom Länge mm Breite mm Höhe mm Schaltung Endpol
PP38MF-ASIAi1238 AH (c20)300 A (EN)18712822703mehr
Produktabbildung PP38MF-ASIA

PP38MF-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP38MF-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:3
Kapazität:38 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:300 A (EN)
Maße:187 x 128 x 227 mm


Kasten: B19
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP45MF-ASIAi1245 AH (c20)390 A (EN)23712722503mehr
Produktabbildung PP45MF-ASIA

PP45MF-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP45MF-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:3
Kapazität:45 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:390 A (EN)
Maße:237 x 127 x 225 mm


Kasten: B24
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP65MF-ASIAi1265 AH (c20)580 A (EN)23017222001mehr
Produktabbildung PP65MF-ASIA

PP65MF-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP65MF-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:65 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:580 A (EN)
Maße:230 x 172 x 220 mm


Kasten: D23
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP75MF-0-ASIAi1275 AH (c20)630 A (EN)27017322201mehr
Produktabbildung PP75MF-0-ASIA

PP75MF-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP75MF-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:75 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:630 A (EN)
Maße:270 x 173 x 222 mm


Kasten: D26
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP75MF-1-ASIAi1275 AH (c20)630 A (EN)27017322211mehr
Produktabbildung PP75MF-1-ASIA

PP75MF-1-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP75MF-1-ASIA

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:75 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:630 A (EN)
Maße:270 x 173 x 222 mm


Kasten: D26
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP95MF-0-ASIAi1295 AH (c20)800 A (EN)30417322001mehr
Produktabbildung PP95MF-0-ASIA

PP95MF-0-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP95MF-0-ASIA

Schaltung:0
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:95 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:800 A (EN)
Maße:304 x 173 x 220 mm


Kasten: D31
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
PP95MF-1-ASIAi1295 AH (c20)800 A (EN)30417322011mehr
Produktabbildung PP95MF-1-ASIA

PP95MF-1-ASIA

Japan-Code:{jpn}

PP95MF-1-ASIA

Schaltung:1
Volt:12
Endpolart:1
Kapazität:95 AH (c20)
Bodenleiste:B01
Kälteprüfstrom:800 A (EN)
Maße:304 x 173 x 220 mm


Kasten: D31
Wo kann ich meine Batterie kaufen?
Sicherheit
Starterbatterie oder Motorradbatterie einbauen
Verbinde zuerst das Plus-Kabel (meistens rot) mit dem Plus-Pol der Batterie. Danach verbindest du das meist schwarze Minus-Kabel mit dem Minus-Pol der Batterie. Falls du eine Start-Stopp-Batterie einbaust, musst du die Batterie anschließend im Fahrzeugsystem anmelden.
Sicherheit
Starterbatterie oder Motorradbatterie ausbauen
Falls du eine Start-Stopp-Batterie ausbauen willst: Teile das vor dem Ausbau dem Fahrzeugsystem mit. Trenne zuerst das Minus-Kabel (meistens schwarz), auch Masse oder Erdung genannt, vom Minus-Pol der Batterie. Danach entfernst du das Plus-Kabel (meist rot) von dem Plus-Pol der Batterie.
Wartung
Was bedeutet wartungsarm?
Wartungsarme Batterien erkennt man an den abnehmbaren Verschluss-Stopfen an der Oberseite, dem Entlüftungsschlauch und dem weißen oder transparenten Gehäuse. Bei diesen Batterien liegt das Elektrolyt flüssig vor, es ist also nicht als GEL oder in Vlies …
Laden
Laden bei langen Standzeiten
Bei langen Standzeiten und vielen Kurzstrecken empfiehlt es sich auch bei einer Batterie mit geringer Selbstentladung oder hoher Kaltstartleistung, die Batterie regelmäßig mit einem Ladegerät zu laden. Die genauen Abstände hängen von deinem Fahrverhalten ab, von der Witterung und deinem Fahrzeug.
Pflege
Worauf lassen Schäden am Batteriekasten schließen?
Beschädigter Batteriekasten Ist das Gehäuse undicht, gerissen oder aufgescheuert verweist das auf Zerstörung durch äußere Einflüsse. Tipp: Achte bei deiner nächsten Batterie auf eine robuste Ausführung. Verformter Batteriekasten Ist das Gehäuse durch …
Laden
Trocken vorgeladene Batterie vor dem Einbau laden
Eine Batterie, die beim Einbau nicht vollständig aufgeladen ist, wird auch künftig nicht ihre volle Leistung erreichen und eine deutlich verkürzte Lebensdauer haben. Direkt nach dem ersten Befüllen mit Säure erreichen trocken vorgeladene Batterien nur …
Fehlersuche
Ursachenforschung für bessere Kaufentscheidungen
Batterien altern und fallen aus. Manchmal geht das schneller als geplant. Wenn du die Ursache für die vorzeitige Alterung kannst, hast du die Chance jetzt eine passendere Wahl zu treffen: Eine Batterie, die zu deinen technischen Anforderungen, zum Einsatzzweck …
Ladegeräte für Rettungs- und Sicherheitsfahrzeuge
Einsatz- und Rettungsfahrzeugen sowie andere sicherheitsrelevante Fahrzeugtypen stehen oft monatelang herum, aber wenn es darauf ankommt, müssen sie sofort bereit sein, um Feuer zu löschen, Verletzte zu bergen oder Straßen zu räumen. Ladegeräte wie das …
Leistung
Eine stimmige Gleichung: Viel raus, viel rein.
Jede Batterie verliert mit der Zeit an Kraft. Wird sie normal belastet und ist dabei stets voll aufgeladen, wird die Kapazität langsam abgebaut. Wird sie oft überbelastet und dabei nur ungenügend geladen, geht der Kapazitätsabbau deutlich schneller, d. …
kauftipp
Brauche ich eine Start-Stopp-Batterie oder eine normale?
In Start-Stopp-Fahrzeugen stoppt der Motor jedes Mal, wenn sich das Fahrzeug im Leerlauf befindet. Das spart Benzin und reduziert die Luftbelastung. Für die Batterie bedeutet das jedoch eine extrem hohe Belastung. Sie muss viel öfter starten, also hohe …

Was ist eine Starterbatterie

Eine Batterie, die durch die Lichtmaschine geladen wird und das Fahrzeug startet. Hierfür benötigt der Anlasser für kurze Zeit sehr viel Strom. Neben der Kaltstartleistung (CCA), die aussagt, wie viel Strom die Batterie idealerweise liefern kann, beeinflussen die Eigenschaften einer Batterie, wie zuverlässig sie diese Startleistung bereitstellen kann. Eine Batterie mit sehr guten Ladeeigenschaften lädt z. B. schneller wieder auf, wovon besonders Fahrzeuge im Stadtverkehr profitieren. Außerdem versorgt sie die Verbraucher in Fahrzeugen ohne zusätzliche Stützbatterie oder Versorgungsbatterie. Je mehr elektrische Verbraucher ab Werk verbaut sind oder nachgerüstet werden, desto mehr Kapazität ist nötig, um sie im Leerlauf oder beim Motor-Stopp zu versorgen und das Fahrzeug trotzdem wieder zuverlässig zu starten.