Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Dritte Startreihe nach unerwartet schwierigem Qualifying // 07.05.2016

Am Samstag in Le Mans sicherte Dynavolt Intact GP-Fahrer Jonas Folger den achten Startplatz.

Am Samstag in Le Mans sicherte Dynavolt Intact GP-Fahrer Jonas Folger den achten Startplatz. Trotz, dass der 22-Jährige im Qualifying einen Sturz verbuchte und nicht viele Runden zur Verfügung hatte, war der Abstand zur ersten Reihe gering.

Ein weiterer sonniger Tag kündigte sich am Samstagmorgen auf dem Bugatti-Circuit in Frankreich an. Bei milden 20°C beendete Jonas Folger auch die letzte Freie Trainingssession auf dem dritten Platz. Mit 1:37,526 folgte er nur 0,168 Sekunden hinter dem Schnellsten. Allerdings war er immer noch nicht 100% zufrieden mit seinem Gefühl fürs Vorderrad und auch diese Sitzung wurde von einem Sturz überschattet.

Im später stattfindenden Qualifying war Jonas sofort im Spitzenfeld zu finden, jedoch stürzte er erneut, und das schon in seiner dritten Runde. Seine Intact GP-Crew arbeitete mit Hochdruck daran, das Bike so schnell wie möglich wieder fahrtüchtig zu bekommen. Dreizehn Minuten vor Schluss ging es zurück auf den 4,2-Kilometer-Kurs und Jonas gelang es, seine Zeit abermals zu unterbieten. Er reduzierte die Lücke zu Pole-Setter Tom Lüthi mit einer Runde von 1:37,359 auf 0,512 Sekunden. Jedoch lief er dabei ständig Gefahr, erneut im Kies zu landen. Zudem war ärgerlich, dass ihm eine womöglich sehr gute Runde durch den Italiener Simone Corsi kaputt gemacht wurde.

Eine Anpassung am Gabelsetting soll morgen im Warm-Up das Vertrauen fürs Vorderrad zurückgeben, bevor der Kalex-Fahrer aus Reihe drei hinter Lorenzo Baldassarri und vor WM-Leader Sam Lowes ins 26-Runden-Rennen startet.

Sandro Cortese wird morgen zum ersten Mal in seiner bislang elfjährigen Grand-Prix-Karriere nicht in der Startaufstellung stehen. Er musste aufgrund einer Verletzung sein Wochenende in Le Mans beenden. Bis Mugello hat der 26-Jährige nun zwei Wochen Zeit, damit die Schwellung und ein angerissenes hinteres Kreuzband im rechten Knie ausheilen können.

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung