Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Sehr guter Auftakt zum ADAC NEC - Meggle in Silverstone zweimal auf dem Podium // 12.04.2016

Matthias Meggle vom Dynavolt Intact GP Junior Team glänzte beim Debüt des ADAC Northern Europe Cups im britischen Silverstone mit zwei zweiten Plätzen.

Matthias Meggle vom Dynavolt Intact GP Junior Team glänzte beim Debüt des ADAC Northern Europe Cups im britischen Silverstone mit zwei zweiten Plätzen.

Die Bedingungen auf dem Silverstone Circuit für die Auftaktrennen der Nachwuchsserie ADAC Northern Europe Cup waren - typisch britisch - kalt und zum Teil regnerisch. Während sich die WM-Piloten des Dynavolt Intact GP-Rennstalls in Austin/Texas mit den besten Rennfahrern der Welt maßen, trat der Youngster des Junior Teams Matthias Meggle zum ersten Mal in der Moto3-Standard-Klasse an - und das mit Erfolg. Am Samstag und Sonntag fand jeweils ein Rennen statt, in beiden Läufen fuhr der 15-Jährige als Zweiter über die Ziellinie.

Philipp Freitag hatte am Samstag bei 8 Grad Celcius auf dem zunächst nassen und im Laufe des Rennens abtrocknenden Silverstone Circuit die Nase vorn. Matthias Meggle hängte sich zu Rennbeginn jedoch an Freitag heran, übernahm die Führung in der zweiten Runde, gab diese aber kurz danach schon wieder ab und fuhr als Zweiter ins Ziel.

Zum Start des zweiten Rennens im ADAC Northern Europe Cup (ADAC NEC) hatte sich am Sonntagmorgen der Regen verzogen und die Sonne kam zum Vorschein. Bis zum Rennbeginn um 14:55 Uhr zogen jedoch wieder Wolken über dem 5.901 km langen Kurs auf, doch die Strecke blieb im Rennverlauf trocken. Schon kurz nach dem Start bildete sich ein Dreikampf um die Spitze. Nach einem finalen Schlagabtausch zwischen den Spitzenreitern Oliver König, Matthias Meggle und Simon Jespersen, schnappte sich König schließlich den Sieg. Im Fotofinish folgte Meggle nur 0.003 Sekunden auf dem zweiten Rang.

Nach dem Debüt-Wochenende des ADAC NEC wird am kommenden Wochenende (15. bis 17. April) bereits die zweite Rennveranstaltung im Rahmen der World Superbike Championship ausgetragen. Oliver König kommt als Führender der Standard-Klasse nach Assen. Nur einen Punkt dahinter liegt Matthias Meggle. Die 40 Punkte, die der Intact GP-Pilot in Silverstone einfahren konnte, will er in Assen auf jeden Fall aufstocken.

Weitere Infos zu den Rennen des ADAC Northern Europe Cups finden Sie zusätzlich auf der Webseite des ADAC Motorsport: www.adac.de/motorsport

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung