Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Enger Kampf im Austin-Qualifying // 09.04.2016

Beide Dynavolt Intact GP-Fahrer erzielten am Samstag in einem ultra-knappen Qualifying ihre persönlichen Bestzeiten auf dem Circuit of The Americas.

Beide Dynavolt Intact GP-Fahrer erzielten am Samstag in einem ultra-knappen Qualifying ihre persönlichen Bestzeiten auf dem Circuit of The Americas. Jonas Folger platzierte sich an siebter Position in Reihe drei, Sandro Cortese auf Rang zehn eine Reihe direkt dahinter.

Die zwei Kalex-Piloten der Intact GP-Mannschaft machten große Fortschritte am Samstag auf der 5,5 Kilometer langen Piste in Austin/Texas. Nachdem Jonas Folger am Freitag noch Mühe hatte, in den Fluss zu kommen, machte er vor allem im Qualifying einen Sprung um 1,4 Sekunden! Auch Boxennachbar Sandro Cortese unterbot seine gestrige Zeit um weitere fünf Zehntel.

Am Morgen hingen dunkle Wolken über dem Circuit of The Americas. Das letzte freie Training vor dem Qualifying der Moto2-Kategorie begann zwar bei trockenen Bedingungen, doch ab Hälfte der Session setzte Regen ein. Jonas Folger und Sandro Cortese lagen zu diesem Zeitpunkt auf den Plätzen fünf und zwölf, was sich auch bis Ablauf der verbleibenden 25 Minuten nicht mehr veränderte.

Am Nachmittag blieb die Klassifikation für das dritte Rennen der Saison trocken. Von Anfang an setzte Polesetter Alex Rins ein hohes Tempo. Mit einer Zeit von 2'09.226 war Jonas auf eine Rückkehr in die erste Startreihe aus, zum Schluss wurde es jedoch extrem eng an der Front. Mit nur einem Zehntel Rückstand zur Top3 und nur 0,35 Sekunden zur Spitze rutschte der 22-Jährige auf den siebten Platz. Sandro Cortese war erleichtert über Startposition zehn, denn vor seinem letzten Run noch an 17. Position, holte er mit einer 2'09.940 in die vierte Startreihe auf.

Grand Prix of The Americas

3. Freies Training - Moto2:
1. Sam LOWES / GBR / KALEX - 2'09.981
2. Simone CORSI / ITA / SPEED UP - 2'10.334 / +0.353
3. Johann ZARCO / FRA / KALEX - 2'10.447 / +0.466
5. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 2'10.630 / +0.649
12. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 2'11.513 / +1.532

Qualifying - Moto2:
1. Alex RINS / SPA / KALEX - 2'08.850
2. Johann ZARCO / FRA / KALEX - 2'09.066 / +0.216
3. Sam LOWES / GBR / KALEX - 2'09.100 / +0.250
7. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 2'09.226 / +0.376
10. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 2'09.940 / +1.090

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung