Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Showdown in Valencia: Schrötter & Vierge sind bereit für das große Finale // 14.11.2018

Eine positive Saison 2018 für das Dynavolt Intact GP-Team geht dieses Wochenende in Valencia in die finale Runde.

Eine positive Saison 2018 für das Dynavolt Intact GP-Team geht dieses Wochenende in Valencia in die finale Runde. Marcel Schrötter und Xavi Vierge, der sein letztes Rennen für die Truppe aus Memmingen bestreiten wird, werden noch einmal alles geben, um ihre Top-Ten-Platzierungen in der Moto2-Weltmeisterschaft zu verteidigen.

Nach mehr als neun Monaten kehrt die Intact GP-Mannschaft nach Valencia zurück. Seit das Team im Februar dort den ersten offiziellen Test des Jahres absolvierte ist einiges passiert - in bislang 18 Rennen sprangen ganze drei Podien sowie zahlreiche Top-Ergebnisse heraus. Dieses Wochenende steht bereits das letzte Rennen der Saison 2018 an!

Seit 2002 schon stellt Valencia den Gastgeber des MotoGP-Finales dar! Die besondere Stadion-ähnliche Bauweise des 4-Kilometer langen Ricardo Tormo Circuits bietet den Zuschauern von fast allen Sitz- und Stehplätzen einen tollen Überblick über das Renngeschehen. Eine einzigartige Partystimmung ist vorprogrammiert.

Angefeuert von dieser Atmosphäre, wie sie nur in Valencia herrscht, wollen die Dynavolt Intact GP-Fahrer Marcel Schrötter und Xavi Vierge noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um die Saison mit einem gelungenen Wochenende zu beenden. Für Beide besteht noch die Chance, ein paar Plätze in der WM gutzumachen.

Marcel Schrötter kommt auf Rang acht vom Übersee-Trip zurück. Nachdem der 25-Jährige in Thailand, Japan, Australien und Malaysia in den Trainingssessions wie bereits die ganze Saison lang regelmäßig vorn dabei war, lief es in den jeweiligen Rennen, zum Teil unverschuldet, nicht wie geplant. In Valencia will er noch einmal alles geben, um erneut zu beweisen, dass er einer der Besten in der Moto2 ist.

Auf Xavi Vierge wartet das vierte Heimrennen des Jahres. Der Spanier erlebte in den vergangenen Wochen einen starken Aufschwung. In Australien holte er sogar ein Podium. Bei seinem letzten Auftritt für das Dynavolt Intact GP-Team an diesem Wochenende will der 21-Jährige, der derzeit Rang neun besetzt, ein weiteres Mal mit den Top-Jungs kämpfen und sich mit einem bestmöglichen Ergebnis verabschieden.

Gran Premio de la Comunitat Valenciana - Zeitplan:

Freitag, 16. November 2018
Moto3 / FP1 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP1 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP1 / 10:55 - 11:40
................................................
Moto3 / FP2 / 13:10 - 13:50
MotoGP / FP2 / 14:05 - 14:50
Moto2 / FP2 / 15:05 - 15:50

Samstag, 17. November 2018
Moto3 / FP3 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP3 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP3 / 10:55 - 11:40
................................................
Moto3 / QP / 12:35 - 13:15
MotoGP / FP4/ 13:30 - 14:00
MotoGP / Q1 / 14:10 - 14:25
MotoGP / Q2 / 14:35 - 14:50
Moto2 / QP / 15:05 - 15:50

Sonntag, 18. November 2018
Moto3 / WARM-UP / 08:40 - 09:00
Moto2 / WARM-UP / 09:10 - 09:50
MotoGP / WARM-UP / 10:00 - 10:20
................................................
Moto3 / RENNEN / 11:00
Moto2 / RENNEN / 12:20
MotoGP / RENNEN / 14:00

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung