Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Doppel-Jubiläum auf dem Red Bull Ring // 09.08.2018

Im Anschluss an den Brünn-GP reiste der MotoGP-Zirkus direkt auf den Red Bull Ring weiter.

Im Anschluss an den Brünn-GP reiste der MotoGP-Zirkus direkt auf den Red Bull Ring weiter. Dort findet an diesem Wochenende der Große Preis von Österreich statt, der nicht nur das 100. Rennen des Dynavolt Intact GP-Teams, sondern auch der 150. Grand Prix-Start von Marcel Schrötter darstellt.

Die Moto2-Mannschaft aus Memmingen hofft natürlich, dass diese beiden Jubiläen nicht die einzigen Anlässe sind, die es an diesem Wochenende in der Steiermark zu feiern gibt.

Die Dynavolt Intact GP-Piloten Xavi Vierge und Marcel Schrötter kommen als WM-Siebter und WM-Achter auf den Red Bull Ring. Nur acht Punkte trennen die beiden Teamkollegen voneinander.

Xavi Vierge sicherte in Brünn letzte Woche den fünften Platz, nachdem er in der Spitzengruppe ums Podium kämpfte. Noch neun Rennen ist die Saison 2018 lang und nur 23 Punkte fehlen dem 21-Jährigen zur Top3 der Moto2-Weltmeisterschaft. In Österreich will der Spanier erneut vorn mitmischen und nach Argentinien ein zweites Podest des Jahres anvisieren.  

Marcel Schrötter kehrt auf die Strecke zurück, wo er im Jahr 2016 erstmals ein Rennen anführte und damals mit dem fünften Platz sein bestes Moto2-Ergebnis erreichte. Im Jahr 2017 fiel er leider aufgrund einer Kahnbein-Verletzung aus. Dieses Jahr nimmt der 25-Jährige in Spielberg seinen 150. Grand Prix in Angriff. Vielleicht ein gutes Omen, um hoffentlich endlich das erste Podium zu schaffen, nachdem er schon so oft kurz davor war.

Titelfoto: Am Mittwoch war der Kalex-Pilot bereits in Graz zu Besuch beim Pre-Event, wo er und seine Fahrerkollegen Jack Miller, Danilo Petrucci, Takaaki Nakagami und Phillip Öttl zum 140-Jährigen Jubiläum der städtischen Straßenbahn mit der Red Bull-Tram zur Autogrammstunde auf den Hauptplatz chauffiert wurden.

Inmitten der malerisch, grünen Berglandschaft der österreichischen Steiermark liegt der 4,3 Kilometer lange Red Bull Ring. Die Strecke bietet einen Höhenunterschied von 65 Metern sowie 7 Rechts- und nur 3 Linkskurven.

Motorrad Grand Prix von Österreich - Zeitplan:

Freitag, 10. August 2018
Moto3 / FP1 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP1 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP1 / 10:55 - 11:40
................................................
Moto3 / FP2 / 13:10 - 13:50
MotoGP / FP2 / 14:05 - 14:50
Moto2 / FP2 / 15:05 - 15:50

Samstag, 11. August 2018
Moto3 / FP3 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP3 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP3 / 10:55 - 11:40
................................................
Moto3 / QP / 12:35 - 13:15
MotoGP / FP4/ 13:30 - 14:00
MotoGP / Q1 / 14:10 - 14:25
MotoGP / Q2 / 14:35 - 14:50
Moto2 / QP / 15:05 - 15:50

Sonntag, 12. August 2018
Moto3 / WARM-UP / 08:40 - 09:00
Moto2 / WARM-UP / 09:10 - 09:30
MotoGP / WARM-UP / 09:40 - 10:00
................................................
Moto3 / RENNEN / 11:00
Moto2 / RENNEN / 12:20
MotoGP / RENNEN / 14:00

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung