Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

MotorLand: Erster wichtiger Test seit Saisonbeginn // 11.05.2018

Eine Woche vor dem Grand Prix von Frankreich machte die Dynavolt Intact GP-Mannschaft einen Abstecher nach Aragon in Spanien, um dort einen Zwei-Tage-Test zu absolvieren.

Eine Woche vor dem Grand Prix von Frankreich machte die Dynavolt Intact GP-Mannschaft einen Abstecher nach Aragon in Spanien, um dort einen Zwei-Tage-Test zu absolvieren.

Nachdem Xavi Vierge und Marcel Schrötter das Jerez-Wochenende auf den Plätzen vier und sieben abschließen konnten, reiste die Moto2-Truppe ins MotorLand Aragon weiter und nahm dort am Mittwoch und Donnerstag an einem privaten Test teil.

Seit der Wintersaison war das der erste wirklich wichtige Test bei guten Bedingungen. Diese reichten an beiden Tagen von windig-frisch in den Morgenstunden über sonnig-warm am Nachmittag. Größtenteils also perfekte Konditionen, um viele Dinge auszusortieren, die für den kommenden Grand Prix in Frankreich sowie für die weitere Saison hilfreich sein werden.

Seine Verletzung mit zwei gerissenen Bändern im linken Schultereckgelenk war kein Grund für Marcel Schrötter, die Füße hochzulegen. Ganz im Gegenteil, der 25-Jährige drehte auf der 5,1-Kilometer langen Aragon-Strecke 78 Runden an Tag eins und weitere 76 Runden an Tag zwei und war mit einer Bestzeit von 1:53,9 sehr gut dabei. Bis Le Mans hat der derzeit WM-Neunte eine weitere Woche Zeit, um sich auszukurieren, dann wird wieder voll motiviert angegriffen.

Xavi Vierge machte, genau wie sein Teamkollege, ein paar Back-to-Back-Vergleiche mit Komponenten von Kalex sowie Öhlins und testete verschiedene Setup-Einstellungen. Immer mit dem Ziel vor Augen, den kleinen Schritt vorwärts zu machen, um die Lücke zur Spitze zu minimieren beziehungsweise zu beseitigen. Der junge Spanier, der momentan den sechsten WM-Rang besetzt, fuhr insgesamt 63 Runden am Mittwoch und 68 Runden am Donnerstag und ist nach einer schnellsten Zeit von 1:53,7 mehr als bereit für das kommende Rennen vom 18. bis 20. Mai in Frankreich.

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung