Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Saisoneröffnung 2018: MotoGP bringt das Allgäu zum Brodeln // 23.02.2018

Bei Minusgraden, die Ende Februar im bayrischen Memmingen Einzug hielten, wurde den über 500 Gästen der Saisoneröffnung des Dynavolt Intact GP-Teams mit einer gelungenen Show eingeheizt.

Bei Minusgraden, die Ende Februar im bayrischen Memmingen Einzug hielten, wurde den über 500 Gästen der Saisoneröffnung des Dynavolt Intact GP-Teams mit einer gelungenen Show eingeheizt.

Nunmehr das sechste Jahr in Folge lud das Dynavolt Intact GP Team in die Lagerhallen von Keckeisen Akkumulatoren, um den Saisonstart mit einem beispiellosen Event zu feiern.

Am Freitag, den 23. Februar, wurde die neue Fahrerpaarung der Moto2-WM-Truppe mit Marcel Schrötter und Xavi Vierge sowie deren 600ccm-Bikes des Chassis-Herstellers Kalex Engineering der Öffentlichkeit vorgestellt. Dies geschah ganz nach dem Motto »Motorsport zum Anfassen«, indem die beiden Piloten als spektakuläres Highlight des Abends mit lauten Motoren mitten durch das Publikum zur Bühne dröhnten.

Auch die Youngster des Dynavolt Intact GP-Junior-Teams kamen in den Genuss, vor der menschengefüllten Halle ins Rampenlicht zu treten. Die Nachwuchsarbeit hat neben der Weltmeisterschaft einen ganz hohen Stellenwert beim Memminger Rennstall. In Zusammenarbeit mit den Europameistern von 2017, dem spanischen PromoRacing-Team, werden sie mit Matthias Meggle und Marc Alcoba in der FIM CEV Repsol Moto2-Europameisterschaft angreifen, sowie mit Joshua Bauer im European Talent Cup (ETC).
Raul Jara ist Teammanager der erfahrenen Mannschaft aus Barcelona und Dani Devahive ist Teamchef und gleichzeitig auch Manager von Xavi Vierge.

Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt von LIQUI MOLY Marketingleiter Peter Baumann, der die Vertragsverlängerung bis einschließlich 2020 verkündete. Genau wie bei DYNAVOLT-Chef Leonard Chen, der dem Start der Saison von China aus entgegenfiebert, schlägt auch bei Peter Baumann das Herz für den Motorradrennsport: „Wir fühlen uns sehr wohl in der MotoGP und im Team. Das tut uns sehr gut und es ist eine tolle Plattform, unsere Marke zu präsentieren. Darum geht es für uns in erster Linie. Wir fühlen uns so wohl, dass wir uns dazu entschieden haben, mindestens bis Ende 2020 dem Intact GP-Team die Treue zu halten. Das ist hier ein tolles Konzept und es ist eine runde Sache, auch in Verbindung mit der Nachwuchsförderung. Es ist eine perfekte Kombination zwischen Profisport und das Heranführen von jungen Talenten. Das ist dringend notwendig in Deutschland und wenn wir dazu einen Beitrag leisten können, freuen wir uns sehr drüber.”

Für eine kurzweilige Unterhaltung, verbunden mit jeder Menge Expertenwissen, sorgte das Moderatoren-Duo Edgar Mielke & Alex Hofmann.

Für die mittlerweile auf 5 Fahrer und mehr als 20-Personen angewachsene Mannschaft, die in der Moto2-Weltmeisterschaft, der Moto2-Europameisterschaft und im European Talent Cup antritt, beginnt nun eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison 2018!

 

Das gesamte Team DYNAVOLT INTACT GP bedankt sich bei allen Helfern, die unsere Teampräsentation wieder zu so einem riesigen Erfolg gemacht haben!

Dazu gehören:
Allgäuer Brauhaus // Georg Mayr // Support Getränke
Metzgerei Wegmann // Constantin Wegmann + Team // Catering
Azul Kaffee // Alfons Weber + Team // Kaffee Bar
Rino // Rino + Team // Eis-Bar
Red Bull // Support Getränke
Foto Thanner // Herry Thanner + Team // Foto
Kleinschroth Lichttechnik // Andreas Kleinschroth // Bühne + Licht + Ton
Radio Viktoria // Stephan Kraus // Video-Produktion und Facebook Live Videostream

sowie die ganzen fleißigen Mitarbeiter von Keckeisen Akkumulatoren!!!

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung