Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Alex De Angelis vertritt verletzten Marcel Schrötter in Misano // 05.09.2017

Es wird das vierte Rennen in Folge sein, welches Dynavolt Intact GP-Pilot Marcel Schrötter aufgrund seiner Kahnbein-Fraktur aussetzen muss.

Es wird das vierte Rennen in Folge sein, welches Dynavolt Intact GP-Pilot Marcel Schrötter aufgrund seiner Kahnbein-Fraktur aussetzen muss. Mit Alex De Angelis konnte ein prominenter Ersatz für das San Marino-Wochenende gewonnen werden.

Zwar ist der Heilungsprozess seit der Fixierung des Kahnbein-Knochens in der linken Hand in vollem Gange, doch auch nach mittlerweile vier Wochen wird es für Marcel Schrötter noch nicht möglich sein, am Grand Prix von San Marino teilzunehmen.

Alex De Angelis wurde in Rimini geboren und freut sich auf die Chance, auf seiner Heimstrecke starten zu können. Bereits beim letzten Rennen in Silverstone feierte der 33-Jährige als Ersatzpilot bei Tasca-Racing sein Comeback in der MotoGP™. In seiner langen Grand-Prix-Karriere stürmte er in den Jahren von 2000 bis 2015 ganze 40 Mal aufs Podium, holte elf Pole-Positions und triumphierte mit vier Siegen. Sein bestes Heimergebnis in Misano war Platz vier im Moto2-Rennen der Saison 2011.

2010 startete er erstmals in der neuen Moto2-Klasse und erzielte in Australien seinen ersten Sieg in der Kategorie der 600er-Maschinen. Nachdem er 2011 erneut in Australien gewann und Platz drei in Deutschland holte, wurde er am Ende der Saison Gesamt-Vierter. Auch 2012 sicherte er den dritten Platz auf dem Sachsenring und ging in Malaysia als Sieger hervor.

Nach drei Jahren wird De Angelis mit Suter auf eine alte Bekannte treffen, nachdem er bereits im Jahr 2014 für Tasca Racing auf dem Bike des Schweizer Motorradherstellers an den Start ging.

Als er 2015 in der MotoGP-Kategorie während des freien Trainings auf dem Twin Ring Motegi schwer gestürzt war, musste er den Rest des Jahres verletzungsbedingt aussetzen. Seit seiner Genesung damals wechselte der Mann aus San Marino 2016 in die Superbike-Weltmeisterschaft, wo er den 13. Gesamtrang holte.

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung