Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Jake Dixon tritt in Silverstone für das Dynavolt Intact GP an // 16.08.2017

Aufgrund der anhaltenden Verletzungspause von Marcel Schrötter, wird der Britische Superbike-Pilot Jake Dixon nächste Woche beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone auf der Dynavolt Intact GP-Suter an den Start gehen.

Aufgrund der anhaltenden Verletzungspause von Marcel Schrötter, wird der Britische Superbike-Pilot Jake Dixon nächste Woche beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone auf der Dynavolt Intact GP-Suter an den Start gehen.

In Großbritannien hat sich Jake Dixon als aufstrebender Racing-Star bereits einen Namen gemacht. Der 21-Jährige bestreitet seine erste volle Saison in der Britischen Superbike Meisterschaft und sicherte bereits eine Pole-Position, fuhr zuletzt in Knockhill einen Doppelsieg ein und erzielte das eine oder andere Podium.

Für das Dynavolt Intact GP Team fiel daher schnell die Entscheidung, Jake Dixon beim British Grand Prix in Silverstone auf der Moto2-Suter von Marcel Schrötter, der verletzungsbedingt weiterhin ausfällt, starten zu lassen.

Ein Dankeschön geht hiermit auch an Dixons Team »RAF Regular & Reserve Kawasaki« in der Britischen Superbike Meisterschaft, die dem jungen Engländer die Erlaubnis gaben, nächste Woche die Farben des Dynavolt Intact GP-Rennstalls auf der Moto2-WM-Bühne zu vertreten.

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung