Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Schrötter legt am Freitag drittschnellste Zeit vor // 21.04.2017

Das Wochenende für den Grand Prix of the Americas begann mit einer starken Performance von Marcel Schrötter an dritter Stelle, dicht hinter Franco Morbidelli und Alex Marquez.

Das Wochenende für den Grand Prix of the Americas begann mit einer starken Performance von Marcel Schrötter an dritter Stelle, dicht hinter Franco Morbidelli und Alex Marquez. Sandro Cortese beendete Tag eins auf Platz elf und will morgen weiter zur Top-Gruppe aufholen.

Das Austin-Wochenende begann für Dynavolt Intact GP-Fahrer Marcel Schrötter ähnlich stark wie bereits vor zwei Wochen in Argentinien. Nachdem er am Vormittag Siebter war, brannte er im zweiten Training eine 2'10.906 in den heißen texanischen Asphalt, mit der er sich bis zur letzten Minute an zweiter Position, nur drei Zehntel hinter dem Tagesschnellsten Alex Marquez, behauptete. Erst ganz zum Schluss setzte sich der derzeitige WM-Leader Franco Morbidelli mit einem Hauch von fünf Tausendstel vor den Bayern, der mit Platz drei am Freitag trotzdem zuversichtlich gestimmt ist.

Zweitschnellster Suter-Fahrer des Tages war Sandro Cortese, der am Morgen einen kleinen Sturz in Kurve 18 verbuchte. Unbeeindruckt von seinem Ausrutscher setzte er seine Arbeit auch am schwül-warmen Nachmittag fokussiert fort und steigerte sich kontinuierlich. Mit einer 2'11.525 war er eine Sekunde schneller als im ersten Training, was den elften Platz bedeutete.

FP°1:
1. Miguel OLIVEIRA / POR / KTM - 2'11.606
2. Franco MORBIDELLI / ITA / KALEX - 2'11.641 (+0.035)
3. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 2'11.674 (+0.068)
:
7. Marcel SCHRÖTTER / GER/ SUTER - 2'11.996 (+0.390)
12. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 2'12.695 (+1.089)

FP°2:
1. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 2'10.601
2. Franco MORBIDELLI / ITA / KALEX - 2'10.901 (+0.300)
3. Marcel SCHROTTER / GER / SUTER - 2'10.906 (+0.305)
:
11. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 2'11.525 (+0.924)

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung