Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Cortese beendet ersten Trainingstag in Motegi als Siebtschnellster // 14.10.2016

Am Freitag des Japan Grand Prix belegten die Dynavolt Intact GP-Piloten die Plätze sieben und zehn.

Am Freitag des Japan Grand Prix belegten die Dynavolt Intact GP-Piloten die Plätze sieben und zehn. Sandro Corteses Rückstand zur Top-4 betrug weniger als ein Zehntel. Jonas Folger folgte unweit hinter seinem Teamkollegen.

Das Wochenende des ersten der drei bevorstehenden Übersee-Läufe begann bei Sonnenschein und warmen 20 Grad Celsius. Beide Fahrer des Dynavolt Intact GP-Rennstalls konnten sich demnach voll auf die Erarbeitung eines optimalen Setups für den Twin Ring Motegi konzentrieren.

Sandro Cortese hatte vom Start weg ein gutes Gefühl auf seiner Kalex und war sofort in der ersten Trainingssession vorn dabei. Er beendete den Vormittag an elfter Position, doch mit weniger als zwei Zehntel Abstand zum Drittplatzierten war bereits da ersichtlich, dass die Abstände sehr eng ausfallen würden. Am Nachmittag steigerte sich der 26-Jährige trotz eines kleinen Sturzes zum Schluss um eine Sekunde. Mit seiner Zeit von 1'51.264 war er nur 0,08 Sekunden hinter der Top-4 unterwegs. Zum Tages-Schnellsten Tom Lüthi fehlten noch 0,639 Sekunden.

Jonas Folger rundete am Freitag in Japan ein Zehntel hinter seinem Teamkollegen die Top-Ten ab. Abgesehen davon, dass der 23-Jährige mit einer Magen-Darm-Verstimmung kämpfte, konnte auch er sich von der ersten zur zweiten Freien Trainingssitzung um fast eine Sekunde verbessern. Nach Platz 13 am Morgen, reihte er sich am Nachmittag mit seiner Zeit von 1'51.391 an zehnter Position ein. Am Samstag wird er gemeinsam mit seiner Crew versuchen, die Front seiner 600ccm-Maschine weiter zu optimieren, um vor allem in den Kurven die Linie besser halten zu können.

Grand Prix von Japan
FP1:
1. Takaaki NAKAGAMI / JPN / KALEX - 1'51.816
2. Johann ZARCO / FRA / KALEX - 1'51.975 / +0.159
3. Lorenzo BALDASSARRI / ITA / KALEX - 1'52.068 / +0.252
11. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 1'52.248 / +0.432
13. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 1'52.283 / +0.467

FP2:
1. Thomas / LUTHI / SWI / KALEX - 1'50.625
2. Takaaki NAKAGAMI / JPN / KALEX - 1'50.900 / +0.275
3. Franco MORBIDELLI / ITA / KALEX - 1'50.984 / +0.359
7. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 1'51.264 / +0.639
10. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 1'51.391 / +0.766

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung