Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Im Wetter-Glücksspiel dritte Reihe gesichert // 25.06.2016

Beide Dynavolt Intact GP-Fahrer nehmen das erste Sonntagsrennen in der Geschichte der Dutch TT aus der dritten Startreihe in Angriff.

Beide Dynavolt Intact GP-Fahrer nehmen das erste Sonntagsrennen in der Geschichte der Dutch TT aus der dritten Startreihe in Angriff. Sandro Cortese beendete das von Regen beeinträchtigte Qualifying als bester Deutscher auf Platz sieben, Teamkollege Jonas Folger folgte an neunter Position.

Bereits morgens konnten sich beide Dynavolt Intact GP-Piloten während der letzten freien Trainingssession, in der es zwischenzeitlich nieselte, steigern. Jonas Folger war eine halbe Sekunde schneller im Vergleich zum Freitag und belegte mit 1'38.186 den fünften Platz. Sandro Cortese unterbot seine gestrige Zeit mit 1'38.282 um zwei Zehntel, was Platz acht bedeutete.

Die Bedingungen in Assen blieben bis zum Nachmittag wechselhaft und machten das Qualifying zum Lotteriespiel. Als die 45-minütige Sitzung begann, trocknete die Strecke gerade ab, doch dunkle Wolken am Himmel drohten mit erneutem Regen. Nach kurzem Austesten der Verhältnisse mit Regenreifen, wechselten die Fahrer schnell zu Slicks und Trockensetting und gingen zurück auf den 4,5-Kilometer-Kurs, um so früh wie möglich eine Bestzeit aufzustellen.

Nachdem Polesetter Tom Lüthi das restliche Starterfeld um viereinhalb distanzierte, gelang es Sandro Cortese mit einer 1'38.631 den sechsten Platz einzunehmen. Gleichzeitig fuhr Jonas Folger mit 1'39.076 auf den achten Rang. Nur eine Runde später, 23 Minuten vor Schluss, wurden die Regenflaggen geschwenkt. Einzig der amtierende Weltmeister Johann Zarco, der in dem Moment hinter Sandro lag, schaffte einen Last-Minute-Angriff. Er sprang auf den zweiten Platz und kickte den 26-Jährigen aus der zweiten Startreihe. Jonas wurde wiederum von Alex Rins um eine Position nach hinten verdrängt.

Grand Prix der Niederlande
FP3:
1. Johann ZARCO / FRA / KALEX - 1'37.427
2. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'37.568 / +0.141
3. Sam LOWES / GBR / KALEX - 1'37.945 / +0.518
5. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 1'38.186 /+ 0.759
8. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 1'38.282 / +0.855

QP:
1. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'37.954
2. Johann ZARCO / FRA / KALEX - 1'38.402 / +0.448
3. Dominique AEGERTER / SWI / KALEX - 1'38.449 / +0.495
7. Sandro CORTESE / GER / KALEX - 1'38.631 / +0.677
8. Alex RINS / SPA / KALEX - 1'38.873 / +0.919
9. Jonas FOLGER / GER / KALEX - 1'39.076 / +1.122

Zurück
Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung