Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Schrötter und Alcoba bilden das neue LIQUI MOLY Intact GP-Fahrerduo ab 2022 // 17.09.2021

Das LIQUI MOLY Intact GP-Team freut sich sehr über die neue Fahrer-Konstellation ab der nächsten Saison mit Marcel Schrötter und dem Spanier Jeremy Alcoba, der mit dem Memminger Rennstall den Aufstieg in die Moto2-Kategorie wagt.

Das LIQUI MOLY Intact GP-Team freut sich sehr über die neue Fahrer-Konstellation ab der nächsten Saison mit Marcel Schrötter und dem Spanier Jeremy Alcoba, der mit dem Memminger Rennstall den Aufstieg in die Moto2-Kategorie wagt.

2022 wird die sechste Saison für Marcel Schrötter in der LIQUI MOLY Intact GP-Familie. Das Team ist stolz, das bayrische Ausnahmetalent die letzten Jahre in seiner Entwicklung begleitet zu haben. In dieser Zeit holte er drei Pole-Positions und feierte 2018 sein erstes Grand-Prix-Podium in Misano. Es folgten 2019 Podien in Katar, in Austin sowie ein unvergesslicher dritter Platz beim Heimspiel auf dem Sachsenring! In der Saison 2020 stürmte der Kalex-Pilot in Österreich aus der vordersten Reihe als Dritter auf sein bis dato fünftes Podium in der Moto2.

Mit seinem Potential, welches Marcel Schrötter in den ganzen Jahren in der am härtesten umkämpften WM-Klasse immer wieder bewiesen hat, will er in den verbleibenden fünf Rennen 2021 sowie in der kommenden Saison um weitere Erfolge kämpfen.

Neuzugang im Team, der 19-Jährige Jeremy Alcoba, wird bei seinem Aufstieg in die Moto2 mit Sicherheit von der Erfahrung seines zukünftigen Teamkollegen profitieren können. Doch auch der Spanier hat in seiner bisher kurzen Karriere bereits einige Errungenschaften vorzuweisen! Im Jahr 2019 gewann der junge Fahrer die Moto3-Junioren-WM und fuhr daraufhin 2020 seine erste Saison in der Moto3-Weltmeisterschaft. Er schien sich auf der großen Weltbühne sofort zu Hause zu fühlen und war ein regelmäßiger Top-Ten-Anwärter. Das brachte ihm in Valencia den Titel "Rookie of the Year" ein, bevor er sein Debütjahr mit dem ersten Podiumsplatz seiner GP-Karriere beim Saisonfinale in Portimao abschloss.

Bislang kamen in der derzeitigen Saison 2021 zwei weitere Podiumsplatzierungen auf sein Konto. Nach zwei Jahren in der Moto3-Weltmeisterschaft folgt kommendes Jahr, mit dem Aufstieg in die Moto2, ein neues Kapitel für den Youngster. Diesen wichtigen Step in Richtung seines MotoGP-Traums will Jeremy Alcoba mit dem LIQUI MOLY Intact GP-Team gehen und darüber freut sich der Rennstall sehr!

 

Marcel Schrötter, *02.01.1993
> 202 GP Starts
> Endstand WM Moto3 2012 33. Platz
> Endstand WM Moto2 2012 32. Platz
> Endstand WM Moto2 2013 16. Platz
> Endstand WM Moto2 2014 10. Platz
> Endstand WM Moto2 2015 20. Platz
> Endstand WM Moto2 2016 14. Platz
> Endstand WM Moto2 2017 17. Platz
> Endstand WM Moto2 2018 8. Platz
> Endstand WM Moto2 2019 8. Platz
> Endstand WM Moto2 2020 9. Platz
> Aktueller Stand WM Moto2 2021 9. Platz

Jeremy Alcoba, *15.11.2001
> 33 GP Starts
> Endstand WM Moto3 Rookie-Saison 2020 11. Platz
> Aktueller Stand WM Moto3 2021 14. Platz

Zurück