Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Zwei Moto2-Podestplätze und Punkte für alle ETC-Youngster im heissen Jerez // 22.08.2021

Die fünf Nachwuchsfahrer des deutschen LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team haben am Sonntag bei verschärften Bedingungen ihre Aufgaben gut gemeistert.

Die fünf Nachwuchsfahrer des deutschen LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team haben am Sonntag bei verschärften Bedingungen ihre Aufgaben gut gemeistert. 

Zum Abschluss des sechsten Saisonmeetings der Moto2™ European Championship und des European Talent Cup galt es auf der südspanischen Rennstrecke Circuito de Jerez angesichts extremer Hitze eine in diesem Ausmass bis dato unbekannte Prüfung für Mensch und Material zu bewältigen. Bereits Anfang Juli stöhnten alle Beteiligten unter den hochsommerlichen Bedingungen an der Algarve-Küste im Süden Portugals. Doch dieses Mal sind die Temperaturhöchstwerte deutlich übertroffen worden. Schon deswegen verdient jeder höchsten Respekt und Anerkennung, angesichts dieser alles abverlangenden Hitze durchgehalten zu haben. 

Moto2-Pilot Lukas Tulovic war an diesem Wochenende der erfolgreichste Teilnehmer des deutschen Nachwuchsteam. Vom dritten Startplatz in die Rennen gegangen, stand der 21-Jährige aus Baden-Württemberg zweimal als Dritter auf dem Podest. Sein Teamkollege Adam Norrodin hingegen musste im ersten Rennen einen Sturz verkraften und brachte am Nachmittag einen sicheren sechsten Platz nach Hause. 

Nach einem schwierigen ersten Rennen, das wegen eines Unfalls neu gestartet werden musste, kamen die jüngsten Teammitglieder im zweiten ETC-Lauf des Tages wesentlich besser zurecht und durften sich im Ziel über Punkte für die Gesamtwertung freuen. Phillip Tonn aus Mattstedt wurde Elfter und die beiden Malaysier «Juan» Sharul Sharil und Neuzugang Hakim Danish komplettierten auf P14 bzw. P15 die ersten Fünfzehn. Danish war dabei die Überraschung des Tages, da er an seinem erst dritten Rennwochenende bereits in die Top-15 fuhr. 

Bis zum Saisonfinale in Valencia ist nun eine längere Pause. Erst Ende November werden auf dem dortigen Grand-Prix-Kurs die Champions gekürt.

 

#CEVJerez - Moto2™ Rangliste Qualifikationstraining (QP1/QP2):
1 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 1´42.454 (QP1)
2 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 1´42.599 +0.145(QP1)
3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / KALEX / 1´43.024 +0.570 (QP2)
4 #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / KALEX/ 1´43.113 +0.659 (QP2)

#CEVJerez - Moto2™ Rennen 1 (17 Runden):
1 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 29´26.160
2 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / +1.910
3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / +18.246
NC #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / KALEX

#CEVJerez - Moto2™ Rennen 2 (17 Runden):
1 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 29´30.450
2 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / +0.454
3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / +12.504
6 #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / +22.232

Moto2™ European Championship:
1 Fermín ALDEGUER / SPA / KALEX / 245
2 Alonso LÓPEZ / SPA / KALEX / 201
3 #3 Lukas TULOVIC / GER / KALEX / 119
5 #7 Adam NORRODIN / MAL / KALEX / 84

#CEVJerez - ETC Rangliste Qualifikationstraining Gruppe A (QP1/QP2):
1 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Team Honda LagLisse / Honda / 1´47.429 (QP1)
2 Alvaro CARPE / SPA / MT-Foundation 77 / Honda / 1´47.869 +0.440 (QP1)
3 Angel PIQUERAS GARCIA / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / 1´48.211 +0.782 (QP1)
5 #13 Hakim DANISH / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´50.170 +2.741 (QP2)

#CEVJerez - ETC Rangliste Qualifikationstraining Gruppe B (QP1/QP2):
1 Brian URIARTE / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / 1´47.437 (QP1)
2 Rico SALMELA / FIN / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / 1´48.340 +0.902 (QP1)
3 Adrían CRUCES / SPA / Cuna de Campeones / Honda / 1´48.351 +0.913 (QP2)
8 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´49.506 +2.068 (QP1)
11 #36 Sharul SHARIL / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´50.172 +2.734 (QP1)

#CEVJerez - ETC Rennen 1 (7 Runden):
1 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Team Honda LagLisse / Honda / 12´44.811 +0.024
2 Brian URIARTE / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / -
3 Angel PIQUERAS / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / +0.104
20 #36 Sharul EZWAN SHARIL / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +21.037
NC #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda
NS #13 Hakim DANISH / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda

#CEVJerez - ETC Rennen 1 (15 Runden):
1 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Team Honda LagLisse / Honda / 27´24.974
2 Brian URIARTE / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / +1.693
3 Angel PIQUERAS / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / +1.890
11 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +42.552
14 #36 Sharul EZWAN SHARIL / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +42.908
15 #13 Hakim DANISH / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +42.999

European Talent Cup:
1 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Honda / 136
2 Adrían CRUCES / SPA / Honda / 128
3 Xavi ZURUTUBA / SPA / Honda / 125
16 #66 Phillip TONN / GER / Honda / 19
20 #36 Sharul SHARIL / MAL / Honda / 13
31 #13 Hakim DANISH / MAL / Honda / 1

Zurück