Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Top-10-Start für Schrötter auf dem Red Bull Ring // 07.08.2021

LIQUI MOLY Intact GP-Pilot Marcel Schrötter holte mit Position zehn im Qualifying des Steiermark-GP sein zweitbestes Startergebnis der Saison.

LIQUI MOLY Intact GP-Pilot Marcel Schrötter holte mit Position zehn im Qualifying des Steiermark-GP sein zweitbestes Startergebnis der Saison. Tony Arbolino fuhr im Q2 auf dem 18. Platz in Reihe sechs.

Mit dem zehnten Platz am sonnigen Samstag in Österreich verpasste Marcel Schrötter die dritte Startreihe zwar um knappe 0,015 Sekunden, aber dennoch konnte der Intact GP-Pilot mit seinem zweitstärksten Qualifying-Ergebnis seit Platz neun in Mugello durchaus zufrieden sein.

Aus Reihe vier wird der 28-Jährige neben Xavi Vierge und Fabio Di Giannantonio in das 25-Runden-Rennen starten und alles versuchen, um sich an die Spitzengruppe zu heften und seinen Punkteabstand zur Top-5 der WM deutlich zu schmälern.

Tony Arbolino hatte gute Aussichten auf einen ähnlich positiven Ausgang, nachdem der junge Italiener die Freien Trainings auf Rang elf der kombinierten Wertung beendete und somit sicher im Q2-Qualifying war. In der kurzen 15-minütigen Session lief es dann aber doch nicht ganz nach Plan für den 21-Jährigen und er platzierte sich an 18. Position. Dies bedeutet Reihe sechs für den Rookie.

FP3:
1. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 1'28.680
2. Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX - 1'28.755 (+0.075)
3. Aron CANET / SPA / BOSCOSCURO - 1'28.854 (+0.174)
10. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'29.207 (+0.527)
11. Tony ARBOLINO / ITA / KALEX - 1'29.220 (+0.540)

Q2:
1. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 1'28.668
2. Ai OGURA / JPN / KALEX - 1'28.789 (+0.121)
3. Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX - 1'28.811 (+0.143)
10. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'29.238 (+0.570)
18. Tony ARBOLINO / ITA / KALEX - 1'29.929 (+1.261)

Zurück