Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Positives Wochenende für das LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team in Barcelona // 13.06.2021

Lukas Tulovic stand beim dritten Saisonmeeting der FIM CEV-Serie zweimal auf dem Podium, während seine Teamkollegen mit einzelnen Highlights mehrmals ihr Potenzial aufblitzen liessen.

Lukas Tulovic stand beim dritten Saisonmeeting der FIM CEV-Serie zweimal auf dem Podium, während seine Teamkollegen mit einzelnen Highlights mehrmals ihr Potenzial aufblitzen liessen. 

Nur eine Woche nach dem spannenden Grand Prix machte die FIM CEV European Championship und der European Talent Cup auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Station. Bei schönem Sommerwetter wurde in der Nachwuchsmeisterschaft packender Rennsport auf zwei Rädern geboten. Nach einem sehr erfreulichen Start in die Saison bei den ersten Rennen in Estoril und Valencia ist die Talenteschmiede des LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team mit hohen Erwartungen zur Rennstrecke unweit von Barcelona gekommen. 

In der Moto2-Kategorie gelang es Lukas Tulovic sein vorübergehendes leichtes Formtief von Valencia locker abzuschütteln. Der Polizeischüler aus Eberbach war an diesem Wochenende der einzige Herausforderer von Fermín Aldeguer und Alonso Lopez aus dem Boscoscuro Talent Team, die in den bisherigen Rennen fast ausnahmslos die Plätze eins und zwei beschlagnahmt haben. Vom dritten Startplatz lieferte Tulovic im ersten Lauf Alonso Lopez einen harten Kampf um Platz zwei. Letztendlich hatte aber der Spanier das bessere Ende für sich. Am Nachmittag wiederholte Tulovic den dritten Platz, unmittelbar vor seinem Teamkollegen aus Malaysia, Adam Norrodin, der Vierter wurde. 

Im European Talent Cup wurde der Malaysier Hakim Danish willkommen geheissen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase an diese Klasse und Rennstrecke lieferte der erst 14-Jährige ein beeindruckendes Debütwochenende ab, während sein Landsmann «Juan» Sharul Sharil nach starken freien Trainings in den Qualifyings und im Rennen ein wenig seiner Form hinterherfuhr. Sharil holte mit Rang 14 wenigstens zwei Punkte für die Cup-Wertung. Eine kleine Unachtsamkeit kostete dem deutschen Phillip Tonn abermals ein mögliches Spitzenergebnis. Der 15-jährige aus Mattstedt hat sich als einer der schnellsten Fahrer im Feld etabliert, hadert aber bisweilen noch ein wenig mit seiner Stabilität. 

Die CEV-Serie Anfang Juli mit dem Meeting in Portimao fortgesetzt. 

 

#CEVBarcelona - Moto2™ Rangliste Qualifikationstraining (QP1/QP2):

1 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 1´44.492 (QP1)

2 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 1´45.229 +0.737 (QP2)

3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / KALEX / 1´45.353 +0.861 (QP1)

5 #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / KALEX/ 1´46.050 +1.558 (QP1)

 

#CEVBarcelona - Moto2™ Rennen 1 (17 Runden):

1 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 30´02.917

2 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / +7.046

3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / 8.838

NC #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX

 

#CEVBarcelona - Moto2™ Rennen 2 (17 Runden):

1 Fermín ALDEGUER / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / 30´01.446

2 Alonso LÓPEZ / SPA / Boscoscuro Talent Team - CIATTI / Boscoscuro / +5.836

3 #3 Lukas TULOVIC / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / 16.789

4 #7 Adam NORRODIN / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Junior Team / KALEX / +21.300

 

Moto2™ European Championship:

1 Fermín ALDEGUER / SPA / KALEX / 125

2 Alonso LÓPEZ / SPA / KALEX / 100

3 #3 Lukas TULOVIC / GER / KALEX / 61

4 #7 Adam NORRODIN / MAL / KALEX / 58

 

#CEVBarcelona - ETC Rangliste Qualifikationstraining Gruppe A (QP1/QP2):

1 Xabi ZURUTUZA TORRES / SPA / Cuna de Campeones / Honda / 1´51.960 (QP1)

2 Alberto FERRÁNDEZ / SPA / MT-Foundation 77 / Honda / 1´52.116 +0.156 (QP1)

3 Angel PIQUERAS GARCIA / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / 1´52.140 +0.180 (QP1)

8 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´52.719 +0.759 (QP2)

10 #36 Sharul SHARIL / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´52.890 +0.930 (QP1)

 

#CEVBarcelona - ETC Rangliste Qualifikationstraining Gruppe B (QP1/QP2):

1 Hugo MILLAN GRACIA / SPA / Cuna de Campeones / Honda / 1´51.269 (QP1)

2 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Team Honda LagLisse / Honda / 1´51.451 +0.182 (QP1)

3 Brian URIARTE DIEGO / SPA / Team Estrella Galicia 0,0 / Honda / 1´52.143 +0.874 (QP1)

16 #13 Hakim DANISH / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / 1´53.807 +2.536 (QP1)

 

#CEVBarcelona - ETC Rennen (15 Runden):

1 Xabi ZURUTUZA TORRES / SPA / Cuna de Campeones / Honda / 28´10.539

2 Máximo MARTÍNEZ QUIL / SPA / Team Honda LagLisse / Honda / +0.024

3 Hugo MILLAN GRACIA / SPA / Cuna de Campeones / Honda / +0.046

14 #36 Sharul EZWAN SHARIL / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +30.188

19 #13 Hakim DANISH / MAL / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +31.133

26 #66 Phillip TONN / GER / LIQUI MOLY Intact SIC Racing Team / Honda / +47.857

 

European Talent Cup:

1 Hugo MILLAN GRACIA / SPA / Honda / 76

2 Xabi ZURUTUZA TORRES / SPA / Honda / 69

3 Adrián CRUCES / SPA / Honda / 61

14 #66 Phillip TONN / GER / Honda / 14

18 #36 Sharul SHARIL / MAL / Honda / 11

Zurück