Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Matze und Kasma demonstrieren in Barcelona ihr Potential // 09/06/2019

Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya fand an diesem Wochenende für die Youngster des Dynavolt Intact SIC Junior Teams die dritte Runde der Moto2-EM und des European Talent Cups (ETC) im Rahmen der FIM CEV Repsol Junioren-Meisterschaften statt.

Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya fand an diesem Wochenende für die Youngster des Dynavolt Intact SIC Junior Teams die dritte Runde der Moto2-EM und des European Talent Cups (ETC) im Rahmen der FIM CEV Repsol Junioren-Meisterschaften statt.

In Barcelona, wo nur eine Woche später die Teamkollegen Marcel Schrötter und Tom Lüthi in der Moto2-WM starten werden, kämpften die Intact GP-Junioren in der spanischen FIM CEV Repsol Meisterschaft an diesem Wochenende starke Duelle und machten weitere Schritte auf ihren Lehrpfaden.

MOTO2
In der Moto2 war es Matthias Meggle, der im Qualifying für die Intact GP-Mannschaft die Kohlen aus dem Feuer holte, indem er sich für Startplatz zehn in der vierten Reihe qualifizierte. Der Deutsche, der sich vor fünf Wochen bei einem Sturz im Rennen von Valencia den Fuß brach, war wieder wohl auf und holte in Lauf eins am Sonntag mit Platz acht ein hervorragendes Top-Ten-Ergebnis. Auch im zweiten Rennen war »Matze« bis auf Platz neun gestürmt, stürzte dann aber leider drei Runden vor Schluss. Glücklicherweise blieb er diesmal dabei unverletzt.

Für Kasma Daniel Kasmayudin war es ein turbulenter Samstag in Barcelona. Je ein Sturz in Qualifying eins und Qualifying zwei gingen auf das Konto des Malaysiers. Vor allem beim ersten Crash wurde seine Kalex dermaßen zerstört, so dass seine Crew für das darauffolgende Quali eine Meisterleistung vollbrachte, indem sie ihrem Fahrer das Bike in kürzester Zeit wieder herrichteten. Allerdings war es ab da nicht so einfach für Kasma, das nötige Vertrauen wieder zu erlangen. Am Sonntag musste er somit von Startplatz 17 in die beiden Rennen starten, wovon er Nummer eins auf dem 14. Platz beendete. Im zweiten Lauf war fast der alte Kasma wieder zu sehen, der bis zu Position fünf nach vorn preschte und so schnelle Rundenzeiten wie die Spitze fuhr. Leider stürzte er erneut und wurde zum Schluss 17ter.

In der Europameisterschafts-Gesamtwertung besetzen Meggle und Kasmayudin nach nunmehr fünf Rennen die Ränge elf und 13.

ETC
Für die ETC-Piloten Syarifuddin Azman und Harith Haziq hieß es in Barcelona, ihren Lernprozess fortzusetzen und die nächste neue Strecke kennenzulernen.
Nachdem Syarifuddin das Rennen auf dem 30. Platz beendete, musste Teamkollege Harith im Rennen der Serie 2 einen heftigen Highsider verbuchen. Dabei verletzte sich der junge Malaysier an seiner bisher unversehrten Hand. Nach einem ersten Check im Medical Center, wird er sich zu Hause weiteren Untersuchungen unterziehen, um dann hoffentlich schnell genug für die kommende Runde des ETC wieder fit sein.

Die nächste Herausforderung für die Dynavolt Intact SIC Junioren wartet am 14. Juli im MotorLand Aragon.

Moto2
Rennen 1:
1. PONS Edgar / SPA / BAIKO RACING TEAM / Kalex
2. GARZO Héctor / SPA / CNS MOTORSPORT / Tech3
3. YARI MONTELLA / ITA / TEAM CIATTI - SPEED UP / SPEED UP
8. MATTHIAS MEGGLE / GER / DYNAVOLT INTACT SIC JUNIOR TEAM / KALEX
14. KASMA DANIEL KASMAYUDIN / MAL / DYNAVOLT INTACT SIC JUNIOR TEAM / KALEX

Rennen 2:
1. EDGAR PONS / SPA / BAIKO RACING TEAM - KALEX
2. NIKI TUULI / FIN / TEAM STYLOBIKE - KALEX
3. TOMMASO MARCON / ITA / TEAM CIATTI - SPEED UP - SPEED UP
17. KASMA DANIEL KASMAYUDIN / MAL / DYNAVOLT INTACT SIC JUNIOR TEAM / KALEX
nc. MATTHIAS MEGGLE / GER / DYNAVOLT INTACT SIC JUNIOR TEAM / KALEX

ETC
Rennen 1:
1. IZAN GUEVARA / SPA / CUNA DE CAMPEONES
2. FERMÍN ALDEGUER / SPA / BESTER CAPITAL DUBAI
3. DAIJIRO SAKO / JPN / CUNA DE CAMPEONES
30. SYARIFUDDIN Azman / MAL / DYNAVOLT INTACT SIC JUNIOR TEAM

Rennen Serie 2:
nc ZAMRI Harith Haziq / MAL / Dynavolt Intact SIC JUNIOR TEAM

Back
Wie do not use tracking software. We are embedding Google Maps and Youtube-Videos on some pages. These services use cookies. Learn more: Privacy Policy