Händler-Suche

Deutschland
Österreich
Schweiz

Lüthi und Schrötter am Freitag in Jerez wieder mit vorn dabei // 03/05/2019

Der Spanien-Grand-Prix begann vielversprechend für das Dynavolt Intact GP-Duo.

Der Spanien-Grand-Prix begann vielversprechend für das Dynavolt Intact GP-Duo. Während Tom Lüthi in der Gesamtwertung von Tag eins den vierten Platz sicherte, schnappte sich Marcel Schrötter in der Nachmittags-Session die Spitzen-Position.

Bei heißen Temperaturen startete das Wochenende auf dem Circuito de Jerez-Ángel Nieto mit den ersten Freien Trainings. Aufkommender Wind am Nachmittag sorgte dafür, dass so gut wie keiner der Moto2-Fahrer die Rundenzeiten vom Morgen unterbieten konnte.

Als erschwerender Faktor kommt an diesem Wochenende in Jerez hinzu, dass in der Moto2-Klasse ein neuer Dunlop-Hinterreifen, der etwas breiter und höher ist, zum Einsatz kommt.

Tom Lüthi schien sich mit dem erhöhten Grip des Reifens von Anfang an angefreundet zu haben. Der Schweizer ordnete sich in der ersten Session mit einer Zeit von 1'41.958 an vierter Stelle ein. Der Abstand zum Tagesschnellsten Jorge Navarro war mit 0,139 Sekunden nur minimal.

Marcel Schrötter war der einzige innerhalb der Top-10-Gruppe, dem es gelang, sich bei den windigeren Bedingungen am Nachmittag zu verbessern und mit einer Zeit von 1'42.233 das zweite Training des Tages anzuführen. Final belegte er den zehnten Platz in der kombinierten Wertung.

Schon im Februar konnten die Intact GP-Fahrer das neu-eingeführte Reifen-Modell in ähnlicher Version testen. Dennoch haben die Crews noch etwas Arbeit vor sich, um die Balance ihrer Kalex-Bikes optimaler darauf einzustellen. Morgen stehen dem Austin-Sieger Tom Lüthi und dem derzeit WM-Zweiten Marcel Schrötter im letzten Freien Training weitere 40 Minuten für letzte Abstimmungen zur Verfügung, bevor im Qualifying der nächste Kampf um die besten Startplätze für den Gran Premio Red Bull de España beginnt.

FP°1:
1. Jorge NAVARRO / SPA / SPEED UP - 1'41.819
2. Brad BINDER / RSA / KTM - 1'41.838 (+ 0.019)
3. Jorge MARTIN / SPA / KTM - 1'41.935 (+0.116)
4. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'41.958 (+0.139)
13. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'42.380 (+0.561)

FP°2:
1. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'42.233
2. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 1'42.244 (+0.011)
3. Jorge NAVARRO / SPA / SPEED UP - 1'42.259 (+0.026)
7. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'42.498 (+0.265)

Back
Wie do not use tracking software. We are embedding Google Maps and Youtube-Videos on some pages. These services use cookies. Learn more: Privacy Policy